Serien

GZSZ: Der Streit zwischen Katrin und Gerner eskaliert!

GZSZ: Der Streit eskaliert!
Katrin und Gerner zoffen sich. Foto: MG RTL D / Rolf Baumgartner

Erst waren sie ein Paar, dann gute Freunde und jetzt herrscht Krieg zwischen Katrin (Ulrike Frank) und Gerner (Wolfgang Bahro) bei GZSZ. Das sowieso schon zerrüttete Verhältnis zwischen den beiden wird noch mehr beschädigt als ausgerechnet ihre gemeinsame Tochter Johanna in den Streit hineingezogen wird.

 

GZSZ: Krieg zwischen Jo und Katrin

Nachdem Jo Gerner erfahren hat, dass Katrin mit Sunny (Valentina Pahde) zusammen gearbeitet hat, um ihn aus der gemeinsamen Immobilienfirma KFI zu ekeln, fühlt der Geschäftsmann nur noch Verachtung für die Mutter seiner Tochter. Und nicht nur das: Jo Gerner will sich auch unbedingt an Katrin rächen.

Die Einzige, die bisher nichts von dem Krieg mitbekommen hat, ist Johanna. Als sich Katrin allerdings gegenüber dem Teenager verplappert, eskaliert der Zoff zwischen ihren Eltern. Jetzt geht es nicht mehr nur um KFI, sondern auch um die Zuneigung des Mädchens.

 

Eine Versöhnung rückt in weite Ferne

Jo Gerner versucht Johanna mit Konzertkarten auf seine Seite zu ziehen. In ihrer Angst, ihre Tochter wohlmöglich an Gerner zu verlieren, klärt Katrin Johnna darüber auf, warum es überhaupt zum Streit kam. Das führt allerdings dazu, dass Gerner Katrin vorwirft, Johanna gegen ihn aufzuhetzen.

Ist damit die eigentlich freundschaftliche Beziehung zwischen dem einstigen Paar für immer verloren oder schafft es Johanna, ihre Eltern zu versöhnen? Das seht ihr in den nächsten Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten." 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt