Fernsehen

GZSZ: David Meier spielt den neuen Fiesling!

Ganz klar: Joachim Gerner (Wolfgang Bahro) und David Brenner (Philipp Christopher) sind die großen Bösewichte bei GZSZ. Mit Luis Kramer (David Meier) kommt jetzt ein neuer Fiesling hinzu, der zwar nicht an die Skrupellosigkeit der beiden Rollen herankommt, aber mit seinem Verhalten trotzdem für viel Ärger sorgen wird.

Ab heute ist David Meier als Luis Kramer, Jonas (Felix von Deventer) neuer bester Freund bei „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ zu sehen. Und die ersten Szenen des Schülers zeigen schon, dass Luis nicht für seine nette Art bekannt werden wird.

Ganz im Gegenteil, wirkt der 17-Jährige auf den ersten Blick wie ein reicher, arroganter Schnösel. Der Schüler weiß genau, was er will und tritt seinen Klassenkameraden mit viel Selbstbewusstsein entgegen. Die erste, die seine fiese Art kennenlernen muss, ist Selma (Rona Özkan).

Ab 24. März bei GZSZ

Über sie macht sich Luis nämlich besonders gerne lustig. Leider ist dieser aber mit Selmas Schwarm Jonas befreundet und so muss die 15-Jährige die coolen Sprüche des Neuen notgedrungen über sich ergehen lassen.

Im Gegensatz zu seiner Rolle ist David Meier aber eher der ruhige Typ: „Ich bin ehrlich gesagt, privat eher schüchtern und Luis ist sehr selbstbewusst“, gesteht der GZSZ-Neuzugang. Nichtdestotrotz freut sich der Schauspieler, der zuvor drei Jahre lang bei Schloss Einstein mitgespielt hat, auf die neue Herausforderung.
 

GZSZ
Luis Kramer wird der neue Fiesling bei GZSZ. Foto: RTL / Rolf Baumgartner
 

Bisschen drehen mit meinem bro 💪🏼 Add me on Snapchat👉🏼👉🏼 ceaser96 #glasklar #SafeHaven #okee

Ein von Felix van Deventer (@felixvandeventer19) gepostetes Foto am

Fans von GZSZ dürfen auf jeden Fall gespannt sein, welchen Charakteren Luis Kramer noch das Leben schwer machen wird. Ab dem 24. März wird David Meier regelmäßig bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen sein.

Mehr News zu eurer Lieblingssoap findet ihr in unserer "GZSZ-Vorschau".



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt