Serien

GZSZ: Das sagt Thaddäus Meilinger zur Versöhnung von Felix und Chris!

Felix und Chris haben eine schwierige Brüderbeziehung und sich das Leben schwer gemacht. Nun nähern sich die beiden wieder an! Das sagt Thaddäus Meilinger dazu.

GZSZ Felix Chris
Chris kümmert sich um Felix - so nähern die beiden Brüder sich wieder an. / RTL
 

GZSZ-Felix und Chris: Schwere Vergangenheit

„Es wird in nächster Zeit nicht einfach so eine Versöhnung geben nach der ganzen Geschichte, die vorgefallen ist“, verrät der Schauspieler im Gespräch mit ‚Promiflash‘. Und es ist einiges vorgefallen: Felix hat Chris in die Psychiatrie einweisen lassen und ihm einen Brand in die Schuhe geschoben. Doch dann hatte Felix einen schweren Autounfall – und Chris übernimmt die Pflege für seinen Bruder, der ihm so viel Schlimmes angetan hat und nun im Rollstuhl sitzt.

 

Chris ist Felix' einzige Bezugsperson

Für beide eine schwierige Situation – das unterstreicht auch der Felix-Darsteller Thaddäus Meilinger im RTL-Interview: „Die einzige Bezugsperson in Felix‘ Leben zurzeit ist sein Bruder, ironischerweise. Nachdem Felix das Leben von Chris ja sehr schwer gemacht hat.“

Endlich kann Felix das Krankenhaus in seinem Rollstuhl verlassen – doch da er keine Freunde hat, ist nur Chris für ihn da: „In den nächsten Wochen werden die Zuschauer sehen können, wie Felix und Chris sich immer wieder annähern, aber auch immer wieder abstoßen und wie sie sich auseinandersetzen mit ihrer Vergangenheit“, verrät Thaddäus Meilinger. „Da ist es vielleicht zuträglich, dass Felix an den Rollstuhl gefesselt ist weil er auf diese Weise nicht so leicht fliehen kann in bestimmten Situationen und weil er halt einfach nicht so agil ist.“

 

"Chris ist einfach ein moralischer Typ"

Außerdem sei auch Chris auf eine gewisse Weise daran gebunden, sich um Felix zu kümmern, „weil er einfach auch ein moralischer Typ ist, der den Anspruch hat, jemanden nicht einfach sitzen zu lassen.“ Ob die GZSZ-Brüder sich nach allem wieder annähern? Und was wohl Sunny dazu sagen wird?

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt