Serien

GZSZ: Comeback in der Hauptserie offiziell bestätigt!

Vor zwei Jahren ist diese Figur bei „GZSZ“ verschwunden. Nun taucht sie wieder auf – wird allerdings von jemand ganz anderen gespielt.

GZSZ: Dieser Bösewicht verlässt den Kiez
Bei "GZSZ" gibt es eine krasse Umbesetzung

Umbesetzungen kommen bei „GZSZ“ durchaus mal vor. Eines der prominentesten Beispiele war Alex Cöster. Marens Partner wurde anfangs von Nik Breidenbach gespielt, bevor Clemens Löhr die Rolle in Folge 4266 übernahm.

Das gleiche passiert nun mit Luis Ahrens. Der wurde von 2017 bis 2019 nämlich von Maximilian Braun gespielt. Das letzte Mal sahen wir ihn, als Nina mit Robert Klee zusammen kam und Luis dann ein Auslandsjahr machen wollte. Nun ist er zurück – wird jedoch von jemand Anderen gespielt.

Marc Weinmann spielt Luis Ahrens Foto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Marc Weinmann wird ab Folge 7350 als Luis wieder den Kolle-Kiez unsicher machen. Der Darsteller war vor Corona bereits bei einigen Theater-Aufführungen und kleineren Filmprojekten aktiv, nun spielt er in der beliebten Soap den Sohn von Nina und Bruder von Toni.

Was wir jetzt von der Rolle erwarten dürfen? Laut dem 23-Jährigen kommt Luis mit einem anderen „Mindset“ zurück nach Berlin – was das genau bedeutet werden Zuschauer ab dem 27.09 erfahren.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt