Serien

GZSZ-Comeback für Rhea Harder?

Pünktlich zur Jubiläumsfolge von GZSZ sprach Rhea Harder-Vennewald exklusiv mit TV Movie Online über ihre GZSZ-Zeit und ein mögliches Comeback. Fans werden sich freuen…

Rhea Harder, GZSZ
Rhea Harder spricht Klartext /Picture Alliance

"Das Erfolgsrezept sind die spannenden Geschichten, die meist aus dem Alltag gegriffen sind und oft mit einer Prise mehr an Spannung erzählt werden", glaubt Rhea Harder-Vennewald. "Außerdem ist für jeden etwas dabei, der Eine findet Jasmin Flemming süß, die Andere steht auf Philip Höfer und alle sind sich einig, dass Jo Gerner ein fieser Kerl sein kann!" Sie selbst gehörte sieben Jahre zum Cast der RTL-Soap und wurde so zu einem der beliebtesten Stars der GZSZ-Geschichte.

Rhea Harder-Vennwald und Raphael Schneider bei GZSZ

Seit 2002 ist die hübsche 40-Jährige nicht mehr dabei, aber hat von ihrer GZSZ-Zeit profitiert. Auf unsere Frage, was sie denn mitgenommen habe, antwortet sie "Disziplin!". Die bewies Harder-Vennewald auch in einem ihrer Lieblingsmomente: "Außendreh am Wannsee im Bikini. Nicht schön!", erzählt sie uns. Aber das Team habe sich ganz lieb um sie gekümmert, warme Decken, einen Bademantel und Tee angeschleppt. 

Doch die spannendste Antwort für alle GZSZ-Fans der 90er gibt die Mama eines Sohnes, als wir sie nach einem Comeback in der Daily Soap fragen. Das sagt Harder-Vennewald sofort: "Klar, wieso nicht?! Sag niemals nie!" Vielleicht sehen wir sie dann schon bald in ihrer Rolle als Flo wieder durch den Berliner Kiez tollen. Davor schalten wir jeden Donnerstag "Notruf Hafenkante" im ZDF ein und verfolgen Rhea Harder-Vennewald bei anderen spannenden Geschichten.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt