Stars

GZSZ "Bommel": Krasse Total-Veränderung von Merlin Leonhardt!

Merlin Leonhardt zählte zu DEN GZSZ-Lieblingen schlechthin. Nun zeigte er sich völlig verändert in einem ganz neuen Look.

Von 2012 bis 2017 stand Merlin Leonhardt für GZSZ vor der Kamera, mauserte sich dort zu einer der beliebtesten Figuren der Serie. Umso geschockter waren die Fans, als Bommel die Diagnose einer unheilbaren Krankheit bekam und schließlich den Serientod starb.

Seither arbeitete der Mime an anderen Projekten wie "Bettys Diagnose" und "4 Blocks" und ließ seine Follower bei Instagram an seinem turbulenten Privatleben teilhaben: Der Darsteller und seine Verlobte Anna sind nämlich im vergangenen Jahr Eltern eines kleinen Jungen geworden, haben zeitweise in Schweden und Berlin gelebt.

 

GZSZ-Bommel seit Ausstieg total verändert

Auf der Plattform teilte er nun auch ein aktuelles Foto von sich, auf dem er kaum, korrigiere: gar nicht, wiederzuerkennen ist. Darauf zeigte er sich ungewohnt unrasiert mit langem Rauschebart! "Läuft... #ontheroad", schrieb der Darsteller dazu.

Weiter erklärte er seinen neuen Look nicht. Im Hintergrund ist allerdings ein LKW mit Filmutensilien zu sehen, der darauf hindeutet, dass Merlin Leonhardt sich für eine neue Rolle so verwandelt haben könnte. "Krass, fast nicht erkannt", heißt es in einem Kommentar dazu. Ein anderer findet das neue Aussehen "räudig", manch einer tituliert hier sogar "Forrest Gump" zu erkennen, während seine GZSZ-Kollegin Olivia Marei auf den vermehrten Haarwuchs mit "Love it" eingeht. 

Wir sind in jedem Fall gespannt, wo wir Merlin Leonhardt mit diesen eindrucksvollen Kinnbüscheln wiedersehen werden!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt