Serien

GZSZ: Belästigungsskandal um Lilly - das steckt dahinter

Dass die Serie GZSZ nicht vor heiklen Geschichten zurückschreckt, ist mittlerweile bekannt. Jetzt nimmt sich die Soap einem ernsten Thema an, das in den letzten Monaten für einige Diskussionen gesorgt hat: sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz. Bei GZSZ wird Lilly Seefeld (Iris Mareike Steen) Opfer von Übergriffen ihres Doktorvaters Prof. Dr. Oliver Brückner (Florian Stiehler). 

GZSZ: Belästigungskandal um Lilly - das steckt dahinter
Lilly erfährt bei GZSZ sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz. Foto: MG RTL D
 

GZSZ: Lilly wird von ihrem Doktorvater belästigt

Seit die Missbrauchsvorwürfe um Produzent Harvey Weinstein ans Licht gekommen sind, ist das Thema sexuelle Belästigung nicht nur in Hollywood ein Thema, sondern auch in anderen Bereichen. Unter dem Hashtag #metoo haben Frauen und Männer von ihren Erfahrungen mit Übergriffen berichtet und so das Thema in die Öffentlichkeit gerückt.

Jetzt wird sich auch in der RTL-Erfolggserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten damit beschäftigen. Lilly Seefeld wird bei ihrer Arbeit im Krankenhaus von ihrem Doktorvater Prof. Dr. Oliver Brückner belästigt und immer wieder angefasst. Zunächst weißt die zukünftige Ärztin nicht, wie sie die Berührungen einordnen soll, doch dann werden die Übergriffe stetig schlimmer.

 

Darum thematisiert die Soap sexuelle Belästigung

Schauspielerin Iris Mareike Steen findet es gut, dass die Problematik thematisiert wird: "Solche Vorfälle gibt es leider ja in jeder Branche, in jedem Berufsfeld. Ich finde es sehr wichtig, das auch zu zeigen und darauf aufmerksam zu machen und damit Hilfewege aufzuzeigen. Sexuelle Belästigung ist furchtbar. Aufklärung hilft zu verhindern."

Brückner kommt Lilly zu nahe. Foto: MG RTL D

Mit der neuen Storyline wollen die Produzenten sexuelle Übergriffe anprangern und Mut machen. "Ich freue mich, dass diese Probleme endlich wieder Teil des öffentlichen Diskurses sind und wir gerade jetzt dazu beitragen, indem wir zeigen, wie unsere Protagonistin Lilly sich erfolgreich gegen die Übergriffe wehren kann", so Produzentin Petra Kolle.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Daily Soap mit gesellschaftlichen Problemen beschäftigt, die für Aufsehen sorgen. Zuletzt nahmen sich die Macher der Thematik von häuslicher Gewalt an. Wie Lilly es schafft, sich gegen die Belästigung des Arztes zur Wehr zu setzen, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!