Fernsehen

GZSZ bekommt einen neuen Bösewicht!

Philipp C. Wolter als David Brenner bei GZSZ
Philipp C. Wolter als David Brenner bei GZSZ (RTL / Rolf Baumgartner) RTL / Rolf Baumgartner

Jo Gerner bekommt Konkurrenz, bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird bald ein neuer Bösewicht sein Unwesen treiben. Philipp C. Wolter zieht extra von New York nach Berlin um den David Brenner zu spielen.

Neuigkeiten im Cast von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“.
Pia und John sind bald raus aus der Serie, David Brenner kommt rein.

Der neue Eventmanager vom „Mauerwerk“ wird trotz seiner hohen Gehaltsforderung von Tayfun eingestellt, der von Davids Ideen sehr begeistert ist. Da ahnt Tayfun noch nicht, dass David Brenner ein echter Fiesling ist und sich auch noch an Tayfuns Frau Emily ranmacht.

Philipp Christopher Wolter schlüpft in die Rolle von David Brenner. Der Schauspieler hat mit seiner Frau lange in New York gelebt und dort nach seinem Besuch der "School of Visual Arts" als Regisseur und Schauspieler gearbeitet.

Obwohl er bereits an der Seite von Mila Kunis in „Blood Ties“ zu sehen war, reizt ihn die feste Rolle bei GZSZ, wie er RTL verrät: „Das war einmal die Rolle, die mich wirklich fasziniert hat. Und meine Frau ist noch in New York, die wird auch bald kommen, wir wollten uns ein bisschen Auszeit nehmen von New York, weil die Stadt sehr anstrengend sein kann!“

Ab dem 21. März 2014 wird der 36-Jährige als neuer Bösewicht bei GZSZ für ordentlich Ärger und Wirbel sorgen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt