Serien

GZSZ: Ausstieg offiziell verkündet!

Es ist mal wieder soweit: Eine GZSZ-Rolle verlässt die Serie. In diesem Fall werden Fans darüber aber wohl nicht allzu traurig sein.

GZSZ: Ausstieg offiziell verkündet!
Für GZSZ-Fans heißt es: Abschied nehmen! Foto: RTL
 

GZSZ: Annabella Zetsch alias Brenda verlässt die Serie

Sie hat Luis (Max Braun) in den letzten Wochen das Leben zur Hölle gemacht, doch jetzt ist damit endlich Schluss: Brenda erhält bei GZSZ die gerechte Strafe für ihr schlimmes Mobbing. Damit endet allerdings auch die Geschichte der Schülerin und Schauspielerin Annabella Zetsch wird die Daily damit verlassen.



Bereits am Mittwoch, den 24. Oktober, hat Annabella Zetsch als Brenda ihren letzten Auftritt. ACHTUNG SPOILER! Nachdem Toni (Olivia Marei) endlich von Demütigungen gegen ihren Bruder erfahren hat, leitet sie umgehend ein Verfahren gegen Brenda ein, doch die gibt das Mobbinggegen Luis nicht zu.

GZSZ: Luis wird gemobbt
Annabella Zetschs letzte Szene als Brenda ist am Mittwoch zu sehen. Foto: MG RTL D

Allerdings entscheidet sich eine ihrer Freudinnen aus schlechtem Gewissen dazu, die Attacken gegen den Teenager zuzugeben. Folglich wird Brenda von der Schule geschmissen und hat auch von Seiten ihrer Eltern mit Konsequenzen zu rechnen. Nur gerecht, denn Luis musste in den letzten Wochen ganz schön leiden.

 

So war die GZSZ-Zeit für Annabella Zetsch

Die Rolle der Brenda zog mit ihrem skrupellosen Verhalten den Zorn der GZSZ-Zuschauer auf sich. Allerdings gab es auch Fans, die die Schauspielerin und ihre Figur nicht voneinander trennen konnten. "Teilweise wurde ich in den sozialen Medien angefeindet und persönlich aufgrund meiner Rolle angegriffen", berichtet Annabella Zetsch im Interview mit RTL.



"Ich war teilweise sprachlos darüber, dass manche Zuschauer dachten, ich würde „Brendas“ Handlungen gutheißen, unterstützen oder sogar selbst „Brenda“ sein. Natürlich gebe ich als Schauspielerin dieser Rolle mein Gesicht, mein Aussehen, meine Stimme und Gestik aber am Ende des Tages, kann man die Figur Brenda sicherlich hassen, den Schauspieler dahinter allerdings nicht", stellt die Blondine klar.

Trotz der Anfeindungen sei die Schauspielerin froh, dass sie einen Beitrag zum Thema Mobbing leisten konnte. Nun heißt es aber Abschied nehmen von der Rolle Brenda. Annebella Zetsch wird sicherlich verstehen, dass das den GZSZ-Zuschauern nicht sehr schwerfallen wird. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt