Stars

GZSZ-Aus für Shirin: Darum wäre sie fast rausgeworfen worden

Mittlerweile ist die Schauspielerin Gamze Senol aus dem GZSZ-Cast nicht mehr wegzudenken, doch das war nicht immer so. Eigentlich musste die Darstellerin, die in der Serie die Eventmanagerin Shirin spielt, die Serie nämlich nach wenigen Monaten schon wieder verlassen.

GZSZ Shirin Gamze Senol
Gamze Senol sollte eigentlich nur eine Gastrolle spielen. Foto: RTL/ Rolf Baumgartner
 

Gamze Senol: GZSZ-Aus nach wenigen Monaten

Doch die Produzenten von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" überlegten es sich noch einmal anders und holten die taffe Geschäftsfrau zurück in den Kolle-Kiez. Inzwischen wurde Gamze Senol sogar in den Hauptcast befördert und ist als Shirin mit einer komplizierten Dreiecksgeschichte mit John (Felix von Jascherhoff) und ihrem Freund, dem Ex-Häftling Erik (Patrick Heinrich) zu sehen.

Beinahe hätte es diese spannende Storyline allerdings nicht gegeben, denn die GZSZ-Macher wollten Shirin nur als kurzfristige Ablenkung für John. Nach dem schlimmen Brand im Mauerwerk, verschwand Shirin aus Berlin und ging nach Miami. Eigentlich sollte die Türkin dort auch bleiben, doch es kam alles anders.

 

So reagierte die Shirin-Darstellerin auf ihr Comeback

Mittlerweile steht das Mauerwerk wieder und John und Shirin arbeiten als Team an der Organisation von Mega-Partys. Von der unerwarteten Rückhol-Aktion wurde Gamze Senol genauso überrascht wie ihre Fans wie die Schauspielerin jetzt im Interview mit "Closer" verrät.

"Ich war zu der Zeit viel unterwegs und habe das erst gar nicht mitbekommen, aber es hat mich sehr glücklich gemacht, dass die Zuschauer mehr von Shirin erfahren wollen. Seit meiner Rückkehr bin ich im Hauptcast von "GZSZ"!", freut sich die 25-Jährige.

Und auch die vielen Fans des Serien-Stars waren mit Sicherheit erleichtert, als sie von dem Comeback von Gamze Senol hörten. Jetzt können diese sich auf jede Menge spannende Geschichten mit der toughen Businessfrau freuen. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!