Fernsehen

GZSZ: Anne Menden deutet Drehstopp wegen Corona an

Bringt die Corona-Epidemie Serien wie „Sturm der Liebe“, „GZSZ“, „Rote Rosen“ und AWZ in Gefahr?

Foto: RTL
Derzeit wird GZSZ noch gedreht. Foto: RTL

Seit Dienstagmorgen liegen große Teile des öffentlichen Lebens lahm. Nachdem bereits gestern Kindergärten, Schulen, Fitnessstudios oder Gemeinschaftszentren geschlossen blieben, gilt das seit heute auch für den Großteil der Geschäfte. Angstvoll blicken die Deutschen nach Frankreich und Italien, wo die Regierungen bereits Ausgangssperren verhängt haben – ebenso wie die Stadt San Francisco.

In den USA häufen sich derzeit die Meldungen von Serien- und Filmproduktionen, die wegen der Epidemie ruhen:

In Deutschland wurden vorerst Shows wie der ZDF-Fernsehgarten abgeblasen. RTL-Sendungen wie „Let’s Dance“ oder DSDS finden ohne Publikum statt. Doch wie sieht es bei den deutschen Daily Soaps aus?

Bekannterweise produzieren „Sturm der Liebe“, „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ), „Rote Rosen“ oder „Alles was zählt“ (AWZ) fünf Folgen pro Woche – ein straffes Pensum für die Schauspieler.

Allerdings werden unsere Dailys mit etwa drei Monaten Vorlauf gedreht. Sollte auch in Deutschland eine Ausgangssperre verhängt werden, würde das Aussetzen der Dreharbeiten die Serienfans also erst im Sommer treffen. Bisher haben sich weder die ARD noch RTL zur Lage geäußert.

 

GZSZ dreht weiter? Das sagt Anne Menden

Jetzt hat sich das allerdings geändert. So wurde zum Beispiel die Produktion der beliebten Telenovela "Sturm der Liebe" bereits eingestellt. Doch wie sieht es mit GZSZ aus? Offizielle Angaben vom Sender gab es bisher noch nicht. Doch Emily-Darstellerin Anne Menden hat sich jetzt in einem Instagram-Livestream mit ihrer ehemaligen Kollegin Linda Marlen Runge dazu geäußert - zumindest indirekt.

Anne Menden mit ihrer ehemaligen Kollegin Linda Marlen Runge. Foto: Instagram/ annemenden


In dem Chat wurde die Schauspielerin gefragt, ob sie weiterhin für GZSZ vor der Kamera steht. Ihre Ex-Kollegin erklärt dazu: "Dazu kann ich nur sagen, dass die meisten Produktionen eingestellt wurden, ne?" Anne Menden, die sich wahrscheinlich nicht zu dem Stand der Dreharbeiten äußern darf, kommentiert das nur mit einem kurzen "Ja". Es ist also davon auszugehen, dass dire Dreharbeiten momentan ausgesetzt werden.

 

Corona: Valentina Pahde dreht noch!

Anfang der Woche gab es auf den Instagram-Accounts der Darsteller der Daily Soaps allerdings noch gkeine Hinweise auf einen Dreh-Stopp, die Änderung könnte also sehr aktuell sein. Valentina Pahde, die bei GZSZ Sunny spielt, postete gestern eine Instagram-Story aus dem Feierabend, Jennifer Siemann, Lucy-Darstellerin aus „Sturm der Liebe“, teilte Szenen und Bilder vom Set, die sie mit „Wait for it“ und „Sweet Home“ betitelte. „Rote Rosen“-Star Varol Sahin befindet sich laut Instagram bereits in Quarantäne. Ob das für den ganzen Cast gilt, ist nicht bekannt.

Deutsche Soaps und Quarantäne
Fotos: Valentina Pahde, Varol Sahin und Jennifer Siemann (von links) auf Instagram

Wir sind gespannt, wie sich die Lage in der deutschen Film- und Fernsehlandschaft weiterentwickelt. Fest steht schon jetzt, dass viele neue Staffeln beliebter US-Serien verschoben wurden. Sollte es zur Ausgangssperre kommen, dürften wir uns ab Sommer bei den deutschen Dailys wohl wirklich auf eine lange Sendepause einstellen müssen.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt