Kino

Guy Pearce hetzt Robert Pattinson durch Australien

Guy Pearce
Guy Pearce (Getty Images) Getty Images

Spannendes Angebot für "Lockout"-Raubein Guy Pearce: Er soll "Twilight"-Star Robert Pattinson im australischen Hinterland zur Strecke bringen.

Guy Pearce ("Lockout") und Robert Pattinson ("Twilight") sind ins Visier von Regisseur David Michod ("Animal Kingdom") geraten: Er will die beiden Stars im Thriller "Rover" aufeinander loslassen. Wenn sie mitspielen, dann wird Guy Pearce im australischen Hinterland das Auto geklaut. Das schmeckt ihm gar nicht, weswegen er den Gaunern durch die Wildnis hinterher jagt. Für Pattinson ist die Rolle eines der Diebe vorgesehen. "Rover" wäre nach "Lockout" (ab 10. Mai in den Kinos) die zweite Hauptrolle für Guy Pearce kurz nacheinander. Der Schauspieler, der seinen Durchbruch 1997 mit "L.A. Confidential" schaffte, ist eigentlich auf starke Nebenrollen abonniert - beispielweise in "The Hurt Locker", "The King's Speech", "Iron Man 3" oder in der Alien-Vorgeschichte "Prometheus - Dunkle Zeichen".

Zwei Stars starten mächtig durch

Guy Pearce ist also derzeit prächtig im Geschäft und Robert Pattinson ist es auch. Derzeit ist er in "Bel Ami" als Verführer von Uma Thurmans in den Kinos zu sehen, ab 5. Juli bekommt er als Finanzgenie in "Cosmopolis" die Härten der Geldbranche zu spüren und am 22. November dann im "Twilight"-Finale "Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht, Teil 2".



Tags:
TV Movie empfiehlt