Fernsehen

Günther Jauch live auf RTL: „Viruswerte sind schlecht“

Der Showmaster leidet noch immer unter seiner Corona-Erkrankung.

Günther Jauch
Günther Jauch befindet sich in häuslicher Quarantäne. Foto: TVNOW / Frank W. Hempel

Günther Jauch befindet sich wegen eines positiven Corona-Tests in häuslicher Quarantäne und musste am Samstagabend zum zweiten Mal in Folge bei der Live-Show „Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“ passen.

Gegenüber erklärte Jauch: „Ich bin einer von über 3 Millionen Corona-Infizierten in Deutschland und kuriere meine COVID-19-Erkrankung bis zum Ende der häuslichen Isolierung zu Hause aus.“

Jauch fiel wegen seiner Corona-Infektion bereits in der Auftaktfolge der Live-Show am vergangenen Samstag, 10. April 2021, erstmals seit 31 Jahren krankheitsbedingt aus.

 

Günther Jauch geht es gut

Gestern äußerte er sich in einer Live-Schalte auf RTL abermals zu seinem Gesundheitszustand: Dass es ihm im Prinzip gut gehe, berichtete er, allerdings sei ihm mitgeteilt worden, dass dieses Gefühl etwas trügerisch sei. „Diese Viruswerte sind schlecht bei mir, sodass die jetzt gesagt haben, dass ich das Haus nicht verlassen darf“, so Jauch.  Der nächste Test stehe erst in ein paar Tagen an.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt