Serien

"Guardians of the Galaxy" wird zur TV-Serie

Einer der Sommer-Blockbuster des Jahres kommt bald ins TV: Das Marvel-Abenteuer "Guardians of the Galaxy" geht als Zeichentrick in Serie!

Der gezeichnete Rocket Racoon ist ganz schön sauer!
Guardians of the Galaxy

Neben dem zweiten Kinofilm, der im Jahr 2017 kommen soll, wird nun schon bald eine animierte Fernsehserie zu "Guardians of the Galaxy" an den Start gehen. Erste bewegte Bilder hat Marvel auch gleich zur New Yorker Comic Con mitgebracht. Die neue Serie soll ab 2015 auf dem US-Sender Disney XD laufen. Noch offen ist, ob auch deutsche Fans die Serie zu Gesicht bekommen - die Chancen stehen jedoch gut.

Im Kinofilm folgt die Handlung dem Pilot und intergalaktischen Vagabund Peter Quill (gespielt von Chris Pratt), der als "Star-Lord" bekannt ist. Auf der Suche nach kostbaren Relikten gerät er durch einen dummen Zufall zwischen die Fronten eines (welt-) allumfassenden Konfliktes. Bei seinem letzten Beutezug stiehlt er ohne es zu ahnen eine mysteriöse Super-Waffe, auf die offensichtlich das ganze Universum scharf ist, und macht sich damit nicht nur zum neuen Lieblingsfeind des gewieften Schurken Ronan. Denn wer immer diese Waffe besitzt, ist in der Lage, den gesamten Kosmos zu unterwerfen. Auf seiner wilden Flucht verbündet sich Quill notgedrungen mit einem bunt zusammengewürfelten Haufen Außenseiter: dem waffenschwingenden Waschbären Rocket Racoon, dem intelligenten Baummenschen Groot, der ebenso rätselhaften wie tödlichen Gamora (Zoe Saldana) und dem raffinierten Drax the Destroyer (Dave Bautista). Unter dem Namen "Guardians of the Galaxy" zieht diese ziemlich spezielle Heldentruppe gemeinsam in den Kampf um das Schicksal des gesamten Universums. Irgendjemand muss den Job ja erledigen!

Auf der New Yorker Comic Con zeigte Marvel jetzt den Teaser-Trailer zur geplanten Zeichentrickserie:

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!