Kino

"Guardians of the Galaxy"-Star soll James Bond töten!

Bond Nummer 24 nimmt weiter Formen an: Nachdem gerade erst Leá Seydoux als sexy Agentin verpflichtet wurde, soll nun "Guardians of the Galaxy"-Star Dave Bautista der neue 007-Gegenspieler werden.

Geht Dave Bautista bald auf Daniel Craig los?
Geht Dave Bautista bald auf Daniel Craig los?

Wie Latino Review berichtet, werde von den Bond-Machern ein kräftiger Darsteller für einen legendären 007-Bösewicht gesucht, der ganz im Stile von "Beißer" (Richard Kiel aus "Der Spion, der mich liebte" und "Moonraker") oder "Oddjob" (Harold Sakat aus "Goldfinger"), das Leben des Superagenten ordentlich zur Hölle macht. Ein heißer Kandidat auf die Rolle ist demzufolge Dave Bautista. Der Ex-Wrestler spielte Drax The Destroyer im Sommer-Blockbuster "Guardians of the Galaxy" und passt bestens auf die Jobbeschreibung, die gerade in Hollywood-Kreisen ausgehängt wurde:

Der Name des Handlangers soll "Hinx" lauten, der zwischen 30 und 45 Jahre alt sein soll. Der Schauspieler soll körperlich fit sein, da er sich mehrere Kämpfe mit James Bond und Kollegen liefern wird. Er soll ein ungewöhnliches Aussehen haben und am besten ein ehemaliger Sportler sein.

Wir würden uns freuen, Dave Bautista als Bösewicht zu sehen. Die Dreharbeiten zum 24. Bond-Abenteuer sollen am 6. Dezember beginnen. Daniel Craig wird zum vierten Mal in die 007-Rolle schlüpfen, Sam Mendes führt nach "Skyfall" erneut Regie. Ob die frisch verpflichtete Léa Seydoux ("Blau ist eine warme Farbe") ein typisches Bond-Girl, eine MI6-Agentin oder eine Femme fatale spielen wird, ist noch nicht bekannt. Gedreht wird wie üblich in den Londoner Pinewood Studios sowie in Österreich, Rom und wahrscheinlich Marokko. Der Kinostart von "Bond 24" ist für den 29. Oktober 2015 geplant.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!