Fernsehen

Grill den Henssler: Sensation! Das gab es noch nie!

So etwas gab es bei „Grill den Henssler“ noch nie: Der Star-Koch musste sich sehr starker Konkurrenz geschlagen geben, da die Promis einen Meilenstein erreichten.

Corona-Fall bei "Grill den Henssler"
So etwas war bei "Grill den Henssler" noch nie passiert - und es kostete den Star-Koch den Sieg TVNOW/Frank W .Hempel

Über ein Jahr war es her, dass Steffen Henssler in seiner Show den Kürzeren zog. Doch am Sonntag war es soweit, er wurde vom Promi-Team Sarah Lombardi, Jorge Gonzalez und Hardy Krüger, jr. geschlagen.

Dabei war es denkbar knapp: Jede Seite konnte jeweils zwei Durchgänge für sich entscheiden. Ob das nur an der Kochkunst lag, ist zumindest fragwürdig – so konstatierte Rainer Calmund während der Show, er würde lieber Lombardi als Henssler zum kochen einstellen: „Die singt gut, tanzt gut, sieht granatenhaft aus und hat auch den Steffen schon abgekocht.“

Gegen Ende entschieden also die Koch-Challenges. Und da die Promis alle drei für sich entscheiden konnten, errangen sie den Sieg mit 100:95. Das ist das allererste Mal in der Geschichte der Sendung, dass die Herausforderer dreistellig gepunktet haben. Herzlichen Glückwunsch!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt