Fernsehen

"Grill den Henssler": Nachfolger "Grill den Profi" startet im Okober auf Vox!

Steffen Henssler verabschiedet sich bei Vox: Die Nachfolge-Show zu "Grill den Henssler“ soll "Grill den Profi" heißen. Ein Starttermin steht auch schon fest!

Grill den Henssler
Aus "Grill den Henssler" wird zukünftig "Grill den Profi": Vox hat jetzt die ersten Details zur Nachfolgeshow ohne Steffen Henssler bekanntgegeben! /VOX/Philipp Rathmer

Gegrillt wird Steffen Henssler nur noch bei seiner neuen Show "Schlag den Henssler" bei ProSieben: Denn vergangene Woche strahlte Vox die letzte Sendung von "Grill den Henssler" mit dem Starkoch aus. Auch wenn das Format zu den erfolgreichsten Shows des Privatsenders gehört, war von vornherein klar, dass sich Chefkoch Steffen Henssler irgendwann einmal verabschieden würde. Nun hat Vox die ersten Details zum Nachfolgeformat vorgestellt.

 

„Grill den Profi“ startet im Oktober 2017

Statt „Grill den Henssler“ werden Vox-Zuschauer zukünftig bei „Grill den Profi“ zuschauen dürfen. Die erste neue Folge wird wie gewohnt am Sonntag, den 15. Oktober 2017 um 20:15 Uhr ausgestrahlt werden. Insgesamt acht Folgen sollen zunächst produziert werden – falls sich das Format beim Publikum bewährt, ist eine Fortsetzung recht wahrscheinlich.

 

Sie werden die Nachfolger von Steffen Henssler

Komplett ersetzen wollen die Macher der Show ihren früheren Koch-Liebling Steffen Henssler nicht: Stattdessen dürften sich Fans von „Grill den Profi“ über eine wechselnde Besetzung auf dem Kochstuhl freuen. In den kommenden acht Folgen werden sich die Profiköche Roland Trettl, Christian Lohse, Ali Güngörmüş, Ralf Zacherl, Meta Hiltebrand, Nelson Müller, Alexander Kumptner und Benno Ullrich abwechselnd jeweils drei Herausforderern stellen. 

 

Jury bleibt gleich

Bei der Jury-Besetzung bleibt jedoch alles beim Alten: Wieder dürfen Reiner Calmund, Maria Groß und Gerhard Retter ihre Meinung zu den jeweiligen Gerichten geben und entscheiden, ob die Hobbyköche ihre Profi-Vorbilder grillen konnten. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!