Fernsehen

"Grill den Henssler": Herber Rückschlag & viele Tränen

TV-Koch Steffen Henssler ist mit seiner Show "Grill den Hennsler" endlich zurück auf VOX, doch muss bereits in der zweiten Folge harte Rückschläge einstecken.

Grill den Henssler
Steffen Hensslers Show startete 2013 auf VOX. Nun ist er zurück, doch es gab Grund zum Weinen. /VOX/Philipp Rathmer
 

"Grill den Henssler" zurück auf VOX

Mit einer Zuschauerzahl von 2,3 Millionen legte der Henssler am vergangenen Wochenende ein glorreiches TV-Comeback hin. Zur Erinnerung: Nach dem Sommer-Special 2017 hatte der Sternekoch das Format verlassen und war zu Pro7 gewechselt, die aus dem Quotenbringer “Schlag den Raab” kurzerhand “Schlag den Henssler” machten, leider mit mäßigem Erfolg.

 

Niederlage für Star-Koch Steffen Henssler

Nun ist Steffen Hennsler zurück bei VOX und mit ihm auch die beliebte Koch-Show in der es darum geht, den erfahrenen Koch in diversen Kategorien zu schlagen, die sich allesamt hinterm Herd abspielen. Viele Gäste aus früheren Sendungen hatten es sich nicht nehmen lassen nochmal an der Show teilzunehmen. Während Henssler in der Auftaktshow am vergangene Sonntag das Game für sich entscheiden konnte, versagte er diesmal gegen
Detlef Steves (50), Britta Heidemann (36) und Thomas Herrmanns (56) mit elf Punkten Rückstand.

 

Tränen bei zweiter Sendung

Trotzdem merkte das Studiopublikum dem Küchen-Entertainer an, wie viel Spaß es ihm bereitet zurück zu sein. Neben dem tobenden Publikum war ein Gast sogar zu Tränen gerührt. Den “Ab Ins Beet”-Detlef verbindet mittlerweile mehr als nur eine Kollegenschaft mit dem Starkoch, die beiden sind Freunde geworden. “Du bist zuhause”, begrüßte ihn Detlef und sagte damit die wohl schönsten und ehrlichsten Worte des Abends. Als dann noch ein Foto mit Ehefrau Nicole von einem gemeinsamen “Grill den Henssler”- Moment gezeigt wurde, kullern beim sonst so harten Detlef die Tränen. Schön, dass er wieder zurück ist.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt