Serien

"Grey's Anatomy": Wurde dieser Serientod durch Corona verhindert?

Die Dreharbeiten der 16. Staffel der Krankenhaus-Serie "Grey's Anatomy" mussten wegen Corona abgebrochen werden. Doch das vorzeitige Ende soll einen Serientod verhindert haben!

Justin Chambers alias Alex Karev verlässt Grey's Anatomy
Konnte der Staffel-Abbruch von "Grey´s Anatomy" einen Serientod verhindern? Bild: ABC

Die Krankenhaus-Serie "Grey's Anatomy" gehört zu den beliebtesten TV-Shows überhaupt. Seit über 15 Jahren wird im bekannten Krankenhaus-Set gedreht und aktuell zeigt ProSieben die 16. Staffel der Serie.

Im März mussten die finalen Dreharbeiten zur 16. Staffel überraschend wegen der Corona-Pandemie eingestellt werden, wodurch die TV-Serie bereits nach 21 Episoden endete. Ursprünglich waren 24 Folgen für die 16. Staffel vorgesehen.

Nach anfänglicher Trauer über die fehlenden Folgen der Ärzteserie, können sich die Zuschauer nun stattdessen über das kurzzeitige Ende freuen.

Während die neue Staffel Grey's Anatomy in Deutschland erst gestartet ist, lief in den Vereinigten Staaten bereits das vorzeitige Staffel 16-Finale über den Bildschirm. Dabei erstaunte die letzte Episode die Fans mit einem überraschend runden Abschluss. War dieser eigentlich ganz anders geplant?

Nun wird zur Freude der Fans spekuliert, ob der Serien-Abbruch ein dramatisches Staffel-Ende verhindert hat. Erst kürzlich erfuhr "TVLine", dass im Staffel-Finale ein katastrophales Ereignis stattfinden sollte, das einer Serien-Figur sogar das Leben gekostet hätte. Der frühzeitige Abbruch durch die Pandemie konnte sicherstellen, dass die Belegschaft rund um Meredith Grey (Ellen Pompeo) erhalten bleibt.

Welcher Hauptfigur der Tod erspart wurde, bleibt zunächst unklar.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt