Serien

"Grey's Anatomy": Verfälscht die Serie den echten Krankenhausalltag?

„Grey's Anatomy“-Cast
Eine "Grey's Anatomy"-Studie wurde jetzt veröffentlicht. ABC

In "Grey's Anatomy" erleben wir immer wieder den dramatischen Krankenhausalltag - zu dramatisch, wie jetzt eine US-Studie warnt.

 

"Grey's Anatomy": Verzerrtes Krankenhaus-Bild

Der Alltag im Grey Sloan dreht sich um bewegende Schicksale, schlimme Verletzungen und komplizierte Operationen. Fans von "Grey's Anatomy" haben sich daran längst gewöhnt - und lieben die Serie dafür.

Doch eine nun veröffentlichte Studie des "St. Joseph’s Hospitals" und des "Medical Centre in Phoenix, Arizona" warnt jetzt davor, dass die Zuschauer ein verzerrtes Bild vom Alltag im Krankenhaus bekommen könnten: "Die Zuschauer dieser Fernsehserie könnten eine unrealistische Vorstellung über die täglichen Ereignisse und Aktivitäten entwickeln, an denen Patienten und Mitarbeiter in ihrem örtlichen Krankenhaus beteiligt sind", wird in der Studie aufgeführt, wie "Fit for Fun" berichtet.

Die Forscher analysierten 269 Folgen der erfolgreichen Krankenhausserie und verglichen die Patienten mit den Befunden von rund 5.000 echten Trauma-Patienten (Daten stammen aus der "Nationalen Trauma Datenbank").

Ein interessantes Ergebnis der Studie ist beispielsweise, dass Patienten in der Serie drei Mal so häufig sterben wie Patienten im realen Leben. Zudem mussten 71 Prozent der TV-Patienten direkt in die Notaufnahme. In der Realität waren es nur ein Viertel.

Die Studie bleibt aber "nur" eine Warnung. Dass die TV-Zuschauer Fiktion und Realität nicht voneinander unterscheiden können, ist wissenschaftlich noch nicht bewiesen.

 

News zu „Grey's Anatomy“

Alle Neuigkeiten zu Staffel 14 von "Grey's Anatomy" und den neuesten Einsteigern erfahrt mit einem Klick auf die unterlegten Links. Hier lest ihr, auf welchen Streaming-Diensten „Grey's Anatomy“ verfügbar ist. Zudem könnt ihr hier den ersten Trailer zum „Grey's Anatomy“-Spin-Off „Station 19“ sehen:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt