Serien

Grey’s Anatomy: Steigt Amelia (Caterina Scorsone) in Sonderfolge aus?

Fragezeichen unter „Grey’s Anatomy“-Fans: Steigt Caterina Scorsone in der Rolle der Amelia in einer Sonderfolge aus?

Grey's Anatomy - Amelia Shepherd - Caterina Scorsone
Die Zukunft Amelias (Caterina Scorsone) ist bei "Grey's Anatomy" unsicher. Bild: Jason Merritt/GettyImages

In der 14. Folge der 15. Staffel „Grey’s Anatomy“ sorgte ein Gespräch zwischen Amelia (Caterina Scorsone) und Link (Chris Carmack) für reichlich Gesprächsstoff unter den Fans der Serie.

Der während der Unterhaltung geäußerte Wunsch, den Krankenhaus-Tumult endlich hinter sich zu lassen, verstanden viele Zuschauer als Anfang ihres Endes bei „Grey’s Anatomy“. Nachdem sich Scorsones Serienfigur Amelia nun auch noch von Lebenspartner Owen (Kevin McKidd) trennte, fühlen sie sich Fans umso mehr bestätigt.

Dass Showrunner Krista Vernoff in einem Statement erklärte, dass die Ausstiegsgerüchte an den Haaren herbeigezogen seien, beruhigte die „Grey’s Anatomy“-Fangemeinde nicht.

Diese bekommt nämlich weiter Wasser auf ihre Mühlen: Die 22. Episode der 15. Staffel, die in den USA in rund zwei Monaten laufen wird, wird nämlich eine Sonderfolge, die sich komplett um Amelia dreht und außerhalb des Krankenhauses spielen soll. Viele vermuten, dass Scorsones Geschichte dann auserzählt wird.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Was dran ist, erfahren wir wohl erst im Frühjahr.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt