Stars

„Grey's Anatomy“-Star Ellen Pompeo in Sorge: Sind ihre Kinder in Gefahr?

Genau wie in „Grey's Anatomy“ hat Meredith-Darstellerin Ellen Pompeo im wahren Leben drei Kinder. Deshalb sorgt sie sich um ihre Sicherheit.

"Grey's Anatomy"-Star Ellen Pompeo mit Tochter Stella Ivery
„Grey's Anatomy“-Star Ellen Pompeo in Sorge: Sind ihre Kinder in Gefahr? Foto: Christopher Polk / GettyImages

Ellen Pompeo ist der größte Star der Krankenhaus-Serie „Grey's Anatomy“. Ihre Bekanntheit nutzt die Schauspielerin, um auf Missstände innerhalb der Gesellschaft aufmerksam zu machen und Ungerechtigkeiten anzuprangern.

Ein Thema, das ihr dabei besonders am Herzen liegt, ist sich für schärfere Waffen-Gesetzt in den USA einzusetzen.

 

"Grey's Anatomy": Als Mutter von drei Kindern hat Ellen Pompeo Grund zur Sorge

In einem Interview mit "GMA" erklärte die 48-Jährige kürzlich: „Meine Tochter hat kürzlich in der Schule mit Lockdown Shooter Drills angefangen.“ Damit sind Notfall-Übungen gemeint, die es in Deutschland so nicht gibt. Kinder am US-Schulen üben dabei, wie sie sich verhalten müssen, falls ein Bewaffneter in die Schule eindringt.

In den USA sind diese Zwischenfälle traurige Realität. Immer wieder sterben bei sogenannten High School-Shootings Kinder und Lehrkräfte.

"Man kann sich die Nachrichten nicht mehr ansehen. Ich muss alles in meiner Macht stehende tun, um meine Kinder zu beschützen und ihnen Techniken an die Hand zu geben, um ihnen ihre Sorgen zu nehmen und sie als Mutter zu stärken […],“ äußerte Pompeo gegenüber "GMA".

Twitter ist nur eine von mehreren Plattformen, auf denen der „Grey's Anatomy“ die Zustände in den USA immer wieder anprangert.

Dies tut sie in Form von eigenen Tweets oder indem sie Beiträge anderer Waffen-Gegner teilt:

Auch in "Grey's Anatomy" wurde das Thema bereits in mehr als einer Folge aufgegriffen. Am heftigsten war dabei sicherlich die Folge, in der der Ehemann einer verstorbenen Patientin im Grey Sloan Memorial Amok lief. April Kepner (Sarah Drew) kam damit nur knapp mit dem Leben davon. 

Besonders für Kinder sind die USA, wo es Menschen ohne weiteres möglich ist in den Besitz einer Schusswaffe zu gelangen, nicht das sicherste Pflaster. Doch auch die Sorge von Eltern wie Ellen Pompeo wird wohl in Zukunft wenig an den Zuständen ändern. Der Waffen-Wahnsinn in den USA geht weiter.

 

Alle News zur 14. Staffel „Grey’s Anatomy“, zu EinstiegernAusstiegen und dem Austausch von Darstellern, bekommt ihr mit Klicks auf die unterlegten Links. Gesammelt bekommt ihr die neue Besetzung mit Klick auf den letzten Link. 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt