Serien

"Grey's Anatomy"-Staffel 17: Start in Deutschland, Inhalt, Darsteller

Nicht mehr lange, dann startet die 17. Staffel von "Greys Anatomy" auch in Deutschland. Was ihr sonst noch zu den Darstellern und dem Inhalt der Corona-Staffel wissen müsst, lest ihr hier!

Greys Anatomy Staffel 17: Start, Inhalt, Darsteller
Ellen Pompeo alias Meredith Grey in Greys Anatomy Bild: ABC

Aufgrund von Corona mussten die Dreharbeiten zu Staffel 16 abrupt unterbrochen werden. So ließen die letzten Folgen viele Fragen offen. Dazu kam, dass Infos wie die Rückkehr von McDreamy für Wirbel sorgten. Ein Glück, dass die fehlenden Folgen einfach in Staffel 17 gepackt wurden und diese schon bald auch in Deutschland zu sehen sein werden.

 

"Grey's Anatomy"-Staffel 17: Start in Deutschland bestätigt | Disney+, ProSieben

Während in den USA die ersten Folgen der 17. Staffel bereits angelaufen sind und mit einigen schockierenden Wendungen viele Fans überrascht haben, mussten sich deutsche Fans bisher noch gedulden. Nun jedoch steht er fest: Die Free-TV-Ausstrahlung bei ProSieben findet ab dem 28. April immer mittwochs statt. Einmalig tauschen der Ableger "Seattle Firefighters" und die Original-Serie am 28. April ihre Sendeplätze, denn zum Staffel-Auftakt gibt es ein Crossover beider Produktionen. Somit wird um 20.15 Uhr "Seattle Firefighters" ausgestrahlt, im Anschluss folgt um 21.15 Uhr "Grey's Anatomy".  

Bereits eine Woche vor der Free-TV-Premiere, also ab dem 21. April, werden die neuen Folgen bei Joyn streambar sein. Überraschenderweise hat auch der Streaming-Service Disney+ verkündet, dass "Grey's Anatomy"-Staffel 17 ab dem 21. April 2021 wöchentlich bei auf Disney+ ausgestrahlt wird. Hier könnt ihr euch ein Disney+ Abo sichern, um "Grey's Anatomy"-Staffel 17 sehen zu können.

Wie um Weihnachten 2020 bekannt wurde, sahen sich diverse Produktionsstudios in Amerika aufgrund der gefährlichen Corona-Lage gezwungen längere Pausen einzulegen. Davon war auch "Grey's Anatomy" betroffen. Wer jedoch gerne mal in Nostalgie schwebt, kann die älteren Staffeln relativ wechselhaft immer wieder im Amazon Prime-Abo abrufen. Auf Disney+ und Joyn sind sogar alle bisherigen Staffeln von "Grey's Anatomy" zum Abruf bereit.

 

"Grey's Anatomy"-Staffel 17: Inhalt

Die TV-Autorin Krista Vernoff verspricht großes für die neue Staffel. Im Zentrum wird die Corona-Pandemie stehen, was zu einer großen Zerreißprobe für die Ärzte wird. Auch die „Black Lives Matter“-Bewegung soll eine Rolle spielen, was naheliegend wäre, da besonders in Seattle stark gegen Polizeigewalt demonstriert wurde. Außerdem wurde über den Tod einer Hauptfigur spekuliert, was möglicherweise ganz am Anfang der Staffel passieren könnte. Zudem wird es auch wieder eine Verknüpfung zu der Serie „Seattle Firefighters“ geben. Meredith Grey steht noch vor der Entscheidung, ob sie Andrew DeLuca noch eine Chance gibt oder sich eine neue Beziehung mit Dr. Cormac Hayes anbahnt. Was ist mit Owen und Teddy´s Hochzeit? Und wird Jo nach der plötzlichen Trennung von Alex wieder glücklich? All diese Fragen versprechen einige spannende Handlungsstränge in der Staffel.

 

"Grey's Anatomy"-Staffel 17: Darsteller:innen

Neben der kleinen, beständigen Besetzung kamen und gingen eine Menge Schauspieler. In Staffel 17 gibt es zwei Beförderungen zum Hauptcast. Richard Flood in der Rolle des Dr. Cormac Hayes, bei dem die Chance besteht eine Liebe zu Meredith zu entwickeln. Und Anthony Hill, der Dr. Winston Ndugu spielt, aber schon durch ein Techtelmechtel mit Maggie bekannt ist. Außerdem hat Stefania Spampinato von „Seattle Firefighters“ einen Gast-Auftritt in der Rolle der Dr. Carina DeLuca.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt