X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Serien

Grey’s Anatomy, Staffel 16: Jacksons Schicksal und Politik-Offensive

Die 16. Staffel „Grey’s Anatomy“ wird das „krankende Gesundheitssystem“ sowie die Immigrationspolitik der USA kritisch beleuchten. 

Grey's Anatomy Staffel 16
Meredith (Ellen Popmpeo, rechts) wird in der 16. Staffel "Grey's Anatomy" die Konsequenzen für ihr Handeln tragen müssen. Foto: ABC
Inhalt
  1. Grey’s Anatomy: Die neuen Folgen knüpfen direkt an Staffel 15 an
  2. Grey’s Anatomy enthüllt Jacksons Schicksal
  3. Grey’s Anatomy: Es wird politisch!

Wie Showrunner Krista Vernoff in einem aktuellen Interview mit dem „Hollywood Reporter“ erklärte, wird die 16. Staffel „Grey’s Anatomy“ politisch. Sowohl das krankende Gesundheitssystem als auch die Einwanderungspolitik der Vereinigten Staaten werden die Geschichten um Meredith (Ellen Pompeo) und ihre Kollegen ummanteln.

Wie Vernoff weiter ankündigte, dürfen sich die Fans auf eine „große 350. Folge“ freuen.

 

Grey’s Anatomy: Die neuen Folgen knüpfen direkt an Staffel 15 an

Wie bereits vermutet, werden die neuen Folgen direkt an das Finale der 15. Staffel anschließen. Das heißt, dass Meredith vorerst nicht mehr im Krankenhaus arbeiten wird. Auch Bailey (Chandra Wilson) Catherine (Debbie Allen), Teddy (Kim Raver) und Owen (Kevin McKidd) müssten jetzt die Konsequenzen für ihre Entscheidungen aus den letzten Folgen tragen. Mehr lest ihr hier:

 

Grey’s Anatomy enthüllt Jacksons Schicksal

Jesse Williams "Grey's Anatomy"
Jesse Williams hat einen großen Auftritt in der Auftakt-Episode. Bild: Francois Durand / Getty Images

Des Weiteren will Vernoff enthüllen, was mit Jackson (Jesse Williams) passierte, der zuletzt im Nebel zu sehen war. Dieser Handlungsstrang wird gleich in der ersten Folge der 16. Staffel aufgegriffen. Trotz allem, so Vernoff weiter, bewahre sich die Serie ihren Humor und ihren Spaß.

 

Grey’s Anatomy: Es wird politisch!

Laut Vernoff soll Staffel 16 vor allem aufzeigen, an welchen Stellen das US-Gesundheitssystem nicht funktioniert, und welchen Herausforderungen sich Ärzte heutzutage stellen müssen. Diese Fragen werden über das Schicksal der gefeuerten Meredith diskutiert.

Wir sind gespannt! Die neue Staffel startet in den USA am 26. September auf ABC.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt