Serien

Grey's Anatomy: Staffel 14 beginnt mit großer Zerstörung

Grey's Anatomy Staffel 14

Im September geht Staffel 14 der Krankenhaus-Serie „Grey's Anatomy“ los. Kelly McCreary (Maggie Pierce) verriet nun, wie es weiter geht

Bilder vom Dreh der 14. Staffel ließen bereits erahnen, dass die Handlung von „Grey's Anatomy“ genau da weiter geht, wo sie in Staffel 13 endete. Das Indiz: Die Darsteller trugen die gleichen Outfits wie in der letzten Folge von Staffel 13

Maggie Pierce-Darstellerin Kelly McCreary bestätigte dies nun. In einem Interview mit „Entertainment Weekly“ verriet sie außerdem: „Das Krankenhaus wurde ganz offensichtlich beschädigt“. 

Zu Beginn der 14. Staffel erfahren wir also sofort, wie es nach der schweren Explosion weitergeht. Und zwar düster.

 

"Grey's Anatomy" wird in Staffel 14 wieder 'unbeschwerter'

McCrearys Serien-Kollegen geben aber Grund zur Hoffnung. Nachdem schon Arizona Robbins-Darstellerin Jessica Capshaw versichert hatte, die Staffel-Premiere der 14. Staffel werde wieder unbeschwerter, fügte sie in einem Interview mit „E! News“ hinzu: „Es wird sehr unterhaltsam, sehr frech und witzig.“

Wir sind gespannt auf Staffel 14 unserer Lieblings-Krankenhaus-Serie "Grey's Anatomy". 

 

Alle News zur 14. Staffel „Grey’s Anatomy“ zu EinstiegernAusstiegen und dem Austausch von Darstellern, bekommt ihr mit Klicks auf die unterlegten Links. Neueste Info: Auch dieser Herzensbrecher ist wieder dabei!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt