Serien

"Grey’s Anatomy": So dramatisch wird Amelias Operation!

Vor diesem Moment haben sich viele "Grey’s Anatomy"-Fans gefürchtet: In Staffel 14 fasst Amelia den Entschluss eine Hirnoperation zu wagen.

Grey*s Anatomy Amelia
Amelia trifft bei "Grey's Anatomy" - Staffel 14 eine folgenschwere Entscheidung          ABC

Es ist die schwierigste Entscheidung in ihrem Leben: Doch nach der verheerenden Hirntumor-Diagnose ist Amelia einfach nicht mehr dieselbe. Verzweifelt kramt sie die vergangenen zehn Jahre ihres Lebens ab, um herauszufinden, ob ihre Entscheidungen zu einem gewissen Zeitpunkt womöglich von ihrem Hirntumor beeinflusst wurden.

Doch die Zeit drängt und nachdem sie dem Großteil ihrer Kollegen bei "Grey’s Anatomy" von ihrer Diagnose erzählt hat, beschließt sie ihren Hirntumor herausoperieren zu lassen. Im Trailer zu Folge 4 (siehe oben) von "Grey’s Anatomy" – Staffel 14 sehen wir, wie emotional und dramatisch die Zeit vor der Operation für Amelia ist. Wird sie die Operation überleben? Oder sehen wir womöglich den nächsten tragischen Serientod im „Grey Sloan Memorial“?

Alle News zur 14. Staffel „Grey’s Anatomy“, zu EinstiegernAusstiegen und dem Austausch von Darstellern, bekommt ihr mit Klicks auf die unterlegten Links. Gesammelt bekommt ihr die neue Besetzung mit Klick auf den letzten Link.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt