Serien

"Grey's Anatomy": Neuer Hinweis zu Crossovers mit "Station 19"!

Meredith Grey Grey's Anatomy
"Grey's Anatomy" und "Station 19": Weitere Crossovers geplant ABC Studios

Die 14. Staffel von "Grey's Anatomy" neigt sich dem Ende zu. Es gibt aber schon gute Neuigkeiten für Staffel 15 - und die haben mit dem Ableger "Station 19" zu tun.

 

"Grey's Anatomy" trifft auf "Station 19"

Am kommenden Donnerstag werden "Grey's Anatomy" und "Station 19" Staffelfinale feiern. Bei "Grey's Anatomy" wird Staffel 14 zu Ende gehen, bei seinem Ableger "Station 19" Staffel 1. Die erste gute Nachricht für die Fans: Beide Serien werden weitergehen.

Zweite gute Nachricht: ABC-Boss Channing Dungey deutet während einer Präsentation des ABC-Programms darauf hin, dass es Crossovers der beiden Serien geben wird. "Wir tüfteln an einem dynamischen Zusammenspiel zwischen 20 und 21 Uhr".

Da "Grey's Anatomy" um 20 Uhr und "Station 19" um 21 Uhr ausgestrahlt wird, können wir uns also auf weitere Zusammentreffen der beiden Serien freuen. In der Vergangenheit gab es bereits Crossover-Elemente: Sowohl Meredith Grey als auch Miranda Bailey waren in "Station 19" zu sehen. "Station 19" ist ABC's dritterfolgreichste Dramaserie.

 

"Grey's Anatomy": Alle Infos zu Staffel 14

Alle News zur 14. Staffel „Grey’s Anatomy“, zu EinstiegernAusstiegen und dem Austausch von Darstellern, bekommt ihr mit Klicks auf die unterlegten Links. Gesammelt bekommt ihr die neue Besetzung mit Klick auf den letzten Link. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt