Serien

Grey's Anatomy | Neue Rolle für Jesse Williams alias Jackson Avery

Seit zehn Jahren gehört er nun zum „Grey’s Anatomy“-Team, doch bald wird Jesse Williams in einer anderen Serie zu sehen sein. Wird er "Grey's" verlassen?

"Grey's Anatomy": Jesse Williams alias Jackson überrascht mit dieser Rolle
Wird Jesse Williams bald Grey's Anatomy verlassen? Getty Images

Achtung, Spoiler! Aktuell läuft die 16. Staffel der Krankenhausserie „Grey’s Anatomy“ in den USA. Danach könnte jedoch bald das Aus für die Serie anstehen – und auch Jesse Williams (38) scheint dies zu erahnen. In "Grey's Anatomy" spielt der US-Schauspieler den Schönheitschirurgen „Dr. Jackson Avery“. Obwohl dieser Job bereits extrem viel Zeit in Anspruch nimmt, hat Williams nun jedoch ein neues Jobangebot akzeptiert. Will er seinen Job etwa wechseln und das Sloan Grey Hospital als Jackson Avery und somit auch „Grey’s Anatomy“ verlassen?

 

"Grey's Anatomy": Jesse Williams alias Jackson in neuer Serie

Nicht nur bei „Grey’s Anatomy“ als Schönheitschirurg, auch privat soll der Schauspieler neue Wege einschlagen, denn wie nun enthüllt wurde, wird er an der Seite von Reese Witherspoon (43) in der neuen Serie „Little Fires Everywhere“ zu sehen sein. 

Das Drama basiert auf einem Roman der 90er Jahre und spielt in Ohio. Die neue Serie dreht sich um zwei Familien, die durch die Freundschaft ihrer Kinder zueinanderfinden. Zunächst sind nur acht Folgen geplant, die bei Hulu ausgestrahlt werden sollen. Trotz Williams' neuen Engagements wurde ein "Grey's Anatomy"-Ausstieg von offizieller Seite noch nicht verkündet. Demnach ist unklar, ob der Schauspieler aus der Arztserie aussteigt, oder zukünftig parallel in zwei Rollen zu sehen sein wird. 

Grund zur Panik besteht für "Grey's"-Fans also noch nicht - denkbar wäre es jedoch allemal, dass Jesse Williams plant, das sinkende Serien-Schiff zu verlassen. Immerhin ist in Staffel 16 der Drama-Serie nichts mehr so wie es einst war - weder Meredith noch Alex arbeiten im Grey Sloan, DeLuca sitzt im Gefängnis und auch ansonsten scheint das alte Team völlig auseinanderzufallen. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt