Serien

"Grey’s Anatomy": Krasse Veränderung in Staffel 14 angekündigt!

Grey's Anatomy Bailey
In Staffel 14 von "Grey's Anatomy" kommt es für Zuschauer und Darsteller gleichermaßen zu einer krassen Veränderung! ABC

Wenn "Grey’s Anatomy" mit Staffel 14 zurückkommt, werden sich viele Fans verwundert die Augen reiben: Denn eine krasse Veränderung wurde angekündigt!

Am 28. September 2017 startet die 14. Staffel von "Grey’s Anatomy" in den USA. Und schon im Vorfeld der neuen Folgen haben sich bei den Darstellern jede Menge Änderungen angekündigt: Das geht sogar soweit, dass einige beliebte "Grey’s Anatomy"-Darsteller einfach ausgetauscht werden. Doch nicht nur in der Darstellerriege wird sich einiges tun: Auch ansonsten erwartet die Fans eine ziemlich große Überraschung in der Serie.

 

"Grey Sloan Memorial"-Krankenhaus verändert sich

Tatsächlich wird sich auch die Hauptspielstätte bei „Grey’s Anatomy“ ziemlich krass verändern: Wie Fans schließlich wissen, wurde das „Grey Sloan Memorial Hospital“ am Ende der 13. Staffel von einer Explosion bzw. einem Brand beschädigt. Wie Darstellerin Chandra Wilson, die in der Serie Dr. Bailey spielt, gegenüber „Popculture.com“ bestätigte, wird sich am Look des Krankenhauses einiges verändern:

"Wir werden definitiv einige kosmetische Veränderungen und Verbesserungen sehen. Bailey wird sich da richtig austoben! Das Gefühl, dass das Krankenhaus ausstrahlt, wird sich durch neue Farben und verbesserte Räumlichkeiten komplett verändern."

Alle News zur 14. Staffel „Grey’s Anatomy“, zu EinstiegenAusstiegen und dem Austausch von Darstellern, bekommt ihr mit Klicks auf die unterlegten Links. Gesammelt bekommt ihr die neue Besetzung mit Klick auf den letzten Link. Ein Video zum "Grey's Anatomy" - Staffel 14 Skandal seht ihr hier:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt