Serien

"Greys Anatomy": Kelly McCreary verrät, wie es mit Maggie & Jackson weitergeht

Zu behaupten, dass Maggie und Jackson einen leichten Weg hinter sich haben, wäre glatt gelogen. Wie geht es mit dem "Greys Anatomy" Paar jetzt weiter?

"Greys Anatomy": Kelly McCreary verrät wie es mit Maggie und Jackson weiter geht
"Grey's Anatomy": Wie geht es in Staffel 15 zwischen Maggie und Jackson weiter? ABC

In einer Minute sind die "Grey's Anatomy"-Stiefgeschwister Maggie (Kelly McCreary) und Jackson (Jesse Williams) fast verlobt, in der nächsten stehen sie kurz vor der Trennung, weil Jackson einfach spurlos von der Bildfläche verschwindet. Zwar hinterließ er seiner Freundin in der vorletzten Folge der 15. Staffel eine Nachricht auf der Mailbox, doch die war wenig hilfreich. 

Später fand Maggie dann auch noch Nachrichten einer anderen Frau auf Jacksons Smartphone, der Streit eskalierte.

Da Jackson nun jedoch wieder auf der "Greys Anatomy"-Bildfläche aufgetaucht ist, fragt man sich als Zuschauer, wie es mit den beiden jetzt weiter geht. Werden die beiden diesen Sturm an Emotionen überleben? Und wollen sie das überhaupt?

In einem Interview mit "Popsugar" lieferte "Maggie Pierce"-Darstellerin Kelly McCreary eine mögliche Antwort. Auf Maggie und Jackson komme eine harte Zeit zu, so die Schauspielerin. Um den Konflikt als Paar zu überstehen, seien schwierige, teils nervenaufreibende Gespräche nötig.


McCreary verrät weiter, die Beziehung mit Jackson helfe Maggie, zu lernen und zu wachsen. Für sie ist daher klar: Die beiden werden die Krise überstehen, auch wenn das alles andere als leicht wird.

 

* Jana Linder

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!