Stars

“Grey’s Anatomy”: Kehrt April zurück?

Könnte es für Sarah Drew ein Comeback bei „Grey’s Anatomy“ geben? Im Interview mit HollywoodLife zeigte sie sich nicht abgeneigt.

„Grey’s Anatomy“: Das macht Sarah Drew alias April Kepner jetzt
Könnte es für Sarah Drew (38) ein Comeback bei "Grey's Anatomy" geben? Getty Images

Erst Anfang des Jahres mussten Fans die Meldung verkraften, dass Sarah Drew (38), die in der Ärzteserie „Grey’s Anatomy“ April Kepner spielt, das Set nach neun Jahren mit Ende der 14. Staffel verlassen wird. Dabei traf sie die Entscheidung aufzuhören keineswegs selbst. Die Storyline ihres Charakters war schlichtweg zu Ende. Im Interview mit HollywoodLife wurde sie nun gefragt, wie sie zu einer möglichen Rückkehr stünde.

 

"Grey's Anatomy": Sarah denkt kaum noch an das Format

Erstaunlicherweise offenbarte sie im Interview, dass sie tatsächlich nicht mehr allzu häufig über „Grey’s Anatomy“ nachdenken würde. Das mag viele Fans enttäuschen, aber Sarah meint, dass ihr Leben weitergehen müsse: "Ich mache weiter mit meinem Leben und habe mich entschieden, dieses neue Kapitel aufzuschlagen."

 
 

Sarah Drew: "Ich würde niemals 'Nein' sagen"

Sollte man sie aber eines Tages nach einem Comeback fragen, wäre sie keinesfalls abgeneigt: "Ich denke, ich würde niemals 'Nein' sagen. Das sind meine Freunde und meine Familie da. Ja, ich sage niemals nie." Um es kurz zu machen: in nächster Zeit dürfen wir wohl nicht mit einem Comeback rechnen. Sollten die Macher von „Grey’s Anatomy“ jedoch eines Tages den ersten Schritt machen, könnte es durchaus ein Happy End geben.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!