Serien

"Grey’s Anatomy": Heftiger Serientod in Folge 3 von Staffel 14!

Grey's Anatomy Staffel 14
Bei Grey's Anatomy Staffel 14 kommt es zu einem schockierenden Serientod!

In Folge 3 von "Grey’s Anatomy" – Staffel 14 kam es zu einem verblüffenden Todesfall, der vor allem das Schicksal von Bailey nachhaltig beeinflussen wird.

Die Zukunft des Grey Sloan Memorial stand bereits in Folge 3 von "Grey’s Anatomy" – Staffel 14 auf der Kippe: Denn ausgerechnet die berufliche Zukunft von Dr. Miranda Bailey stand auf der Kippe, weil sie die Kürzungen am Budget des „Grey Sloan Memorial“ nicht akzeptieren wollte. Im Streit mit Harper Avery, dem Ex-Schwiegervater von Catherine Avery, konnte sie zwar die Schließung des Krankenhauses abwenden – doch sollte für ihre aufmüpfige Art selbst gefeuert werden!

Doch der Schock-Ausstieg konnte etwas später noch abgewendet werden – und zwar nur, weil es zu einem verblüffenden Serientod in der aktuellen Folge kam! Denn Stunden nach der vermeintlichen Entlassungsankündigung starb ausgerechnet jener Harper Avery der Serientod, der Bailey endgültig aus dem Grey Sloan Memorial befördern wollte. Wie es in Folge 4 von "Grey's Anatomy" - Staffel 14 weitergeht, seht ihr im nachfolgenden Trailer:

 

Alle News zur 14. Staffel „Grey’s Anatomy“, zu EinstiegernAusstiegen und dem Austausch von Darstellern, bekommt ihr mit Klicks auf die unterlegten Links. Gesammelt bekommt ihr die neue Besetzung mit Klick auf den letzten Link.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt