Serien

"Grey's Anatomy": Dr. Cormac Hayes ersetzt Alex Karev in Staffel 16

In der 16. Staffel des Krankenhaus-Dramas "Grey's Anatomy" wird sich einiges ändern. So bekommt das Grey Sloan Momorial beispielsweise einen neuen Chef der Kinderchirurgie. 

Grey's Anatomy: Dr. Cormac Hayes (Richard Flood) ersetzt Alex Karev (Justin Chambers)
"Grey's Anatomy": Dr. Cormac Hayes (Richard Flood) ersetzt Alex Karev (Justin Chambers) in Staffel 16. Bilder: (l) ProSieben Media AG/ © 2013 Tandem Productions GmbH, TF1 (r) ABC

Fans dürfte das bitter aufstoßen, denn der Kinderarzt unserer Herzen ist und bleibt Alex Karev (Justin Chambers). Da dieser allerdings in Staffel 15 gefeuert wird und nun in einem anderen Krankenhaus arbeitet, braucht das Grey Sloan Momorial einen neuen Chef der Kinderchirurgie. 

Diese Position wird Dr. Cormac Hayes nun besetzen. Gespielt wird der neue "Grey's Anatomy"-Artz von Richard Flood, der den Zuschauern als Fionas (Emmy Rossum) Freund Ford aus der achten Staffel "Shameless" oder als Tommy McConnel aus "Crossing Lines" bekannt sein könnte. 

Wie "Serienjunkies" berichtet, stößt Flood zunächst allerdings nicht als festes neues Cast-Mitglied dazu, denn seine Rolle soll vorerst nur "wiederkehrend angelegt" sein. 

Ob wir uns an das neue Gesicht in "Grey's Anatomy" gewöhnen können, wird sich erst noch zeigen müssen. Da Fans in den vergangenen 15 Staffeln jedoch in Sachen Neuzugängen allerhand "ertragen" mussten und Figuren wie Jackson Avery (Jesse Williams) oder Jo Wilson (Camilla Luddington) schließlich doch ins Herz schlossen, haben wir entschieden, auch Richard Flood alias Cormac Hayes eine echte Chance zu geben...

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt