Serien

"Grey's Anatomy": Doppel-Comeback für Christina Yang und Sam Bello?

Um ihrer Abschiebung zu entgehen, floh Sam Bello (Jeanine Mason) zu Christina Yang (Sandra Oh) in die Schweiz. So könnte ein mögliches Doppelcomeback laut Jeanine Mason aussehen!

"Grey's Anatomy": Doppel-Comeback für Christina Yang und Sam Bello?
"Grey's Anatomy": Doppel-Comeback für Christina Yang und Sam Bello?

Wie sagt man so schön? Ein Menschenjahr entspricht sieben Hundejahren. Mit „Grey’s Anatomy“ ohne Christina Yang/Sandra Oh verhält es sich quasi genauso. Jede Folge ohne die taffe Herzchirurgin fühlt sich an wie eine halbe Ewigkeit. Echte Fans werden die Hoffnung auf Christinas Rückkehr ins Grey Sloan Memorial und somit auch zu ihrer besten Freundin Meredith Grey (Ellen Pompeo) also niemals aufgeben!

Nachdem Ellen Pompeo erst kürzlich in einem Interview mit „TVLine“ schlechte Aussichten dafür ausmalte, dass dieser Traum zeitnah in Erfüllung geht,  macht „Sam Bello“-Darstellerin Jeanine Mason den Fans nun neue Hoffnung.

„People“ stellte ihr die Frage, ob sie gerne zu „Grey’s Anatomy“ zurückkehren würde. „Oh mein Gott, ich würde ohne zu zögern zu ‚Grey’s‘ zurückkommen! Zumindest wenn das ginge und sie mich haben wollen“, kam sie sofort ins Schwärmen.

„Ich liebe es, mir Christina Yang und Sam Bello zusammen vorzustellen. Allein der ‚Fan-Girl‘-Ausdruck auf Bellos Gesicht, wenn sie Christina beim Arbeiten zusieht. [In der Schweiz] existiert [Bello] nach wie vor“, beschreibt Mason eine Szene, die man sich gut in „Grey’s“ vorstellen könnte.

War das etwa bereits beim Heimsender der Krankenhaus-Serie im Gespräch? Vorstellbar wäre es ja. Ein klitzekleiner Gastauftritt Yangs würde uns sogar schon genügen. Hauptsache Sandra Oh kehrt endlich zurück, um Christinas (und Merediths) Geschichte vernünftig abzuschließen!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!