Serien

"Grey's Anatomy": Diese 5 Figuren könnten nach Staffel 15 aussteigen!

In fast jeder Staffel von "Grey's Anatomy" mussten wir uns bisher von Serienlieblingen verabscheiden. Für wen heißt es nach Staffel 15 Abschied nehmen?

"Grey's Anatomy": Meredith Grey (Ellen Pompeo)
"Grey's Anatomy": Diese 5 Figuren könnten nach Staffel 15 aussteigen! Bild: ABC
 

Grey's Anatomy: Wer steigt nach Staffel 15 aus?

Seinen Lieblings-Rollen sagt niemand gerne auf Wiedersehen und nach einem Serien-Aus fragt man sich oft, wie das Leben jetzt bloß weitergehen soll und ob es sich überhaupt noch lohnt, den Bildschirm einzuschalten. Gerade bei "Grey's Anatomy" heißt es (gefühlt) in jeder Staffel Abschied nehmen. Müssen wir also auch am Ende der 15. Staffel die Taschentücher zücken?

Es könnte in der Tat sein, dass wir in der15. Staffel der Kultserie wieder leiden müssen, denn das letzte große Drama ist schon wieder einige Folgen her und so wird gemunkelt, dass sich einer der folgenden fünf Darstellern bald verabschiedet wird.

 

Potenzieller Serien-Ausstieg Nummer 1: Owen Hunt (Kevin McKidd)

"Grey's Anatomy": Kevin McKidd - Owen Hunt - Ellen Pompeo - Meredith Grey
"Owen Hunt" mit "Meredith Grey". Verlässt er bald die Serie? Bild: Instagram

Kann es für Owen Hunt überhaupt noch weitergehen? Schließlich können wir alle erahnen, was die Zukunft bei "Grey's" andernfalls für ihn bereithält: Er verliebt sich, datet eine Ärztin, die beiden heiraten und trennen sich dann wieder - wie könnte es anders sein? Schließlich war das bislang jedes mal das Szenario, das der süße Doktor dürchlebte.

 

Potenzieller Serien-Ausstieg Nummer 2: Teddy Altman (Kim Raver)

Grey's Anatomy Teddy Altman
Auch für Teddy Altman könnte bald die letzte OP gekommen sein. Bild: ABC

Das trifft natürlich ebenso auf Teddy Altman zu, denn schließlich ist sie es, die immer wieder mit Owen anbandelt. So richtig klappen will es aber nie. Wir würden den beiden ein Happy-End gönnen, eventuell brennen sie ja beide zusammen durch? Das würde allerdings den Serien-Ausstieg beider Figuren bedeuten.

 

Potenzieller Serien-Ausstieg Nummer 3: Maggie Pierce (Kelly McCreary)

"Grey's Anatomy": Meredith Grey (Ellen Pompeo) und Maggie Pierce (Kelly McCreary)
"Maggie Pierce" mit Serien-Halbschwester "Meredith Grey". Ist ihre gemeinsame Zeit vor der Kamera bald vorbei? Bild: ABC

Maggie scheint es besser zu gehen und sie scheint wieder im Leben angekommen zu sein. Doch wie es aussieht, ist sie für Fans kein ausreichender Lexie Grey-Ersatz. Neben der Beziehung zu ihrem Vater Richard und der komplizierten Geschichte mit Jackson passiert in in ihrem Serien-Leben kaum noch etwas. Hat sie da überhaupt noch eine Zukunft?

 

Potenzieller Serien-Ausstieg Nummer 4:Taryn Helm (Jaicy Elliot)

Was wir mit Taryn Helm anfangen sollen, wissen wir auch nicht so richtig. Eventuell lässt sie bald eine Bombe platzen und zeigt uns, was es eigentlich mit der blonden Ärztin auf sich hat. Andernfalls nicht wäre es nämlich etwas unfair, einen anderen Charakter ausscheiden zu lassen, obwohl die Zuschauer zu Taryn einfach keinen richtigen Bezug entwickeln können...

 

Potenzieller Serien-Ausstieg Nummer 5: Lincoln (Chris Carmack)

Chris hat sich seit seiner Einführung zu Beginn der 15. Staffel wacker gehalten. Dennoch liegt die Vermutung nahe, dass es ihn bei der nächsten Katastrophe als ersten trifft. Sein Verlust wäre für die Zuschauer sicherlich einfacher zu verkraften als der einer Figur wie Alex Karev oder Dr. Webber, die seit Anfang an dabei sind. Link lebt also gefährlich...

Wie auch immer es ausgeht, wir erwarten die nächste Staffel “Grey's Anatomy” mit Spannung und werden weiterhin fleißig mitfiebern - egal wen es am Ende trifft.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt