Serien

Grey’s Anatomy: Christina Yang verkuppelt Meredith mit „McWidow“

Nach dem Liebes-Aus für DeLuca und Meredith hat Christina Yang der „Grey’s Anatomy“- im Midseason-Finale von Staffel 16 einen neuen Traummann vorgestellt.

"Grey's Anatomy": Meredith Grey lernt Cormac Hayes alias McWidow kennen (Richard Flood)
"Grey's Anatomy": Dr. Cormac Hayes wird Meredith Grey's neuer McDreamy - davon ist Christina Yang überzeugt! Bilder: (l) ABC, (r) Chuck Hodes/SHOWTIME

Lange war es still um Meredith Greys (Ellen Pompeo) beste Freundin Christina Yang (Sandra Oh), nun meldet sie sich immer wieder per Textnachricht zurück und schickt „ihrer Person“ in Folge 9 der 16. Staffel nun sogar eine sexy Überraschung. Gemeint ist der heiße Neuzugang am Grey Sloan Memorial: Dr. Cormac Hayes (Richard Flood). Richard Flood ist der Neue in der Krankenhausserie und machte bereits in  "Shameless" Erfahrungen damit, Frauen gehörig den Kopf zu verdrehen, als er Fiona (Emmy Rossum) um den Finger wickelte. Auch als Tommy McConnel aus "Crossing Lines" könnte Flood den Zuschauern bekannt sein. 

Doch was hat Christina Yang mit seinem Auftauchen im Grey Sloan zu tun? Ganz einfach: Sie schickte ihrer Freundin Meredith den gutaussehenden Arzt, allerdings nicht nur als fähige Ergänzung des Krankenhauspersonals, sondern auch als potenziellen neuen Lover.

 

"Grey's Anatomy": Deshalb wird Dr. Cormac Hayes (Richard Flood) Merediths neuer McDreamy

Das erfuhren Meredith und die Zuschauer im „Midseason-Finale“ der 16. Staffel, in dem Christina ihrer Freundin mitteilte, sie habe ihr „ein Päckchen geschickt“. Das war allerdings nirgendwo auffindbar. Kein Wunder, denn wie sich herausstellte, war damit kein postalischer Gruß gemeint, sondern ein sexy Arzt. Kaum hatte dieser aufgehört, bei Meredith anzuecken (wie er es im Grunde die gesamte 9. Folge lang tat), und ihr offenbart, dass er – genau wie Meredith – Witwer ist, enthüllte Christina auch schon, dass er ihr Geschenk an Meredith sei.

Als wäre Christinas Einmischung nicht schon Beweis genug, dass Cormac Hayes Merediths zweite große Liebe werden wird, nennt Yang ihn dann auch noch „McWidow“ (McWitwer) – eine Anspielung auf Derek Shepherds (Patrick Dempsey) Spitznamen McDreamy (McTraumhaft). Beweis Nummer drei: Christinas SMS erreichte Meredith in Folge 9 ausgerechnet während sie allein mit Dr. Hayes war – und zwar in einem Aufzug. Und wir alle wissen, dass Aufzüge in „Grey’s Anatomy“ der Ort für große Gefühle und bedeutende Szenen ist!

Wir sind überzeugt, dass es in der zweiten Hälfte von Staffel 16 ganz gewaltig zwischen Meredith und Cormac knistern wird und freuen uns, dass „Grey’s Anatomy“ nach zwei weniger vielversprechenden Kandidaten nun endlich einen würdigen Nachfolger für McDreamy gefunden hat.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt