Serien

"Grey's Anatomy": Anderer Name geplant

"Grey's Anatomy" läuft derzeit in seiner 15. Staffel. Doch die Erfolgsserie sollte eigentlich ganz anders heißen!

Grey's Anatomy sucht neuen McDreamy für Meredith
Warum trägt "Grey's Anatomy" seinen Namen? SF DRS
 

"Grey's Anatomy": Das ist der Ursprung des Seriennamens

Seit 2005 läuft die ABC-Serie über den TV-Bildschirm. Schöpferin Shondo Rhimes hatte den richtigen Riecher und schuf eine der erfolgreichsten Arztserien überhaupt. Dabei wäre die Serie beinahe mit einem anderen Namen an den Start gegangen.

"Grey's Anatomy" sollte ursprünglich "Complications" heißen. Shondo Rhimes hatte eine bessere Idee: "Gray's Anatomy" ist ein weltweit populäres Medizinbuch von Henry Gray, das sich zum Standardlehrwerk etablierte. Das Buch wurde 1858 veröffentlicht. Rhimes änderte "Gray" zu "Grey", dem Nachnamen von Hauptfigur Meredith. "Grey's Anatomy" war geboren. Gute Arbeit, Shonda Rhimes!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt