Stars

„Greatnightshow“ | Luke Mockridge witzelt über ZDF-Fernsehgarten

Nach seinem Skandalauftritt im ZDF-Fernsehgarten schauten sicherlich viele Neugierige Luke Mockridges neue „Greatnightshow“. Dort war dieser auch Thema.

Luke Mockridge
Luke Mockridge hat seine erste "Greatnightshow" hinter sich gebracht. Foto: picture alliance / Jazzarchiv

Nachdem Andrea Kiewel ihm im ZDF-Fernsehgarten den Saft abgedreht hatte, schalteten viele Zuschauer am Freitagabend sicherlich sehr bewusst Luke Mockridges neue Late-Night-Show, die „Greatnightshow“, auf Sat.1 ein.

Zwischen seinen Stargästen Roberto Blanco und David Hasselhoff machte der zuletzt für seinen Fauxpas im Fernsehgarten arg gerügte Comedian den Vorfall tatsächlich zum Thema:

„Ich konnte mir meinen Auftritt dort bis heute nicht ansehen, habe maximal 20 Sekunden durchgehalten“, so Mockridge in der Sendung. Er habe nach dem Fernsehgarten viel Hass bekommen, den meisten von seinen Eltern“, scherzte er weiter.

Fast eine Dreiviertelstunde war der Fernsehgarten Thema. Mockridge zeigte nicht nur seinen kompletten Auftritt noch einmal, sondern auch, was währenddessen hinter den Kulissen geschah. Ob sich die fragwürdige PR-Aktion wirklich gelohnt hat, werden die Quoten zeigen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt