Serien

„Grand Hotel“ mit Eva Longoria: So spannend wird die US-Adaption

Drama pur – Warum Sixx die US-Adaption mit Eva Longoria der spanischen Serie „Grand Hotel“ ab Dezember im Free-TV zeigt.

Eva Longoria in "Grand Hotel"
Eva Longoria (45) präsentierte die Serie "Grand Hotel" unter anderem auf den Filmfestspielen in Cannes. Foto: Getty Images
Inhalt
  1. „Grand Hotel“ - Das spanische Vorbild
  2. Die US-Adaption mit Eva Longoria
  3. Serie mit Suchtfaktor: Warum sixx die US-Serie zeigt

Intrigen, Leidenschaft und Mord: Die spanische Serie „Grand Hotel“ ist an Drama nicht so leicht zu überbieten. Dieses Skandal-Potenzial wollte sich auch der US-Markt zunutze machen, der die in Spanien sehr erfolgreiche Serie prompt 2019 neu verfilmte. Jetzt zeigt sixx die US-Adaption mit Eva Longoria erstmals im deutsche Free-TV – direkt drei Folgen am Stück.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

„Grand Hotel“ - Das spanische Vorbild

Was im Grand Hotel passiert, bleibt im Grand Hotel! Mit starker Besetzung wie Yon González (auch bekannt als Francisco in der Serie Cable Girls) und Amaia Salamanca (bekannt als Bárbara Senillosa aus der Serie Velvet) fesselten die drei ursprünglichen Staffeln die Netflix-Zuschauer an ihre Bildschirme.

Alles beginnt mit dem Verschwinden eines Mädchens

Die Story: Als der charmante Julio Olmedo (Yon González) merkt, dass seine Schwester verschwunden ist, schleust er sich als Kellner in das Hotel ein, in dem sie gearbeitet hat. Er versucht verzweifelt die letzten Stunden seiner Schwester im Hotel zurückzuverfolgen. Dabei kommt er der Tochter des Hotelbesitzers Alicia Alarcón (Amaia Salamanca) näher, die ihn in seiner Suche unterstützt. Zwischen den beiden entwickelt sich schnell eine leidenschaftliche Liebe, die es gilt, vor dem Verlobten Alicias zu verstecken. Besonders spannend wird es, als Julio herausfindet, dass seine Schwester vor ihrem Verschwinden geheime Dokumente über das Erbe des Hotels gefunden zu haben scheint. Als der Vater von Alicia plant, das Hotel zu verkaufen, droht die Sache zu eskalieren.

 

Die US-Adaption mit Eva Longoria

Die amerikanische Version hält sich größtenteils an den spanischen Vorgänger – nur dass das Hotel in diesem Fall „Riviera Grand“ heißt und in Miami Beach ist. Besitzer und Familienoberhaupt Santiago Mendoza (Demián Bichir) möchte sein Hotel verkaufen – sehr zum Ärger seiner Kinder Alicia (Denyse Tontz) und Javi (Bryan Craig): Die Geschwister stammen aus der Ehe mit Beatriz (Eva Longoria), die das Hotel von ihrer Familie übernommen hatte. Währenddessen sucht der neue Hotel-Kellner Danny (Lincoln Younes) seine verschwundene Schwester. Bald ist sie nicht die einzige Person, die im Hotel verschwunden ist.

 

Serie mit Suchtfaktor: Warum sixx die US-Serie zeigt

Liebe, Lust und dunkle Geheimnisse: Die Serie „Grand Hotel“ bietet dem Zuschauer eine aufregende Mischung der seelischen Tiefen des Menschen. Aber Vorsicht: Die Serie birgt absolutes Suchtpotenzial. Wahrscheinlich der Hauptgrund, warum sixx die Staffel mit 13 Folgen eingekauft hat. Die US-Serie läuft ab Dienstag, den 1. Dezember 2020, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt