Fernsehen

Grammys: Lady Gaga singt Hommage an David Bowie

Die ProSieben-Sat.1-Gruppe zeigt heute Nacht von 2 bis 5 Uhr auf Sixx die Grammys – und damit das bisherige TV-Highlight des Jahres. Denn beim international wichtigsten Musikpreis wird Pop-Ikone Lady Gaga ein Medley des jüngst verstorbenen David Bowie singen, das Menschen in aller Herren Länder sicherlich unter die Haut gehen wird!

Lady Gaga singt bei den Grammys ein David-Bowie-Medley
Lady Gaga singt bei den Grammys ein David-Bowie-Medley. Foto: Getty Images

Die Spannung könnte kaum größer sein. Nach ihrer hochgelobten Performance beim Super Bowl darf Lady Gaga gleich wieder während einer Show singen, die auf dem gesamten Globus übertragen wird. Ihr Bowie-Medley wird etwa fünf bis sieben Minuten lang sein und mindestens drei Songs des am 10. Januar dieses Jahres verstorbenen David Bowie umfassen.

Wie die Macher der Show versprechen, soll der bühnentechnisch extrem aufwendig produzierte Auftritt nicht nur eine Hommage an Bowies Musik, sondern auch an seinen Einfluss auf Pop-Kultur und Mode werden.

Lady Gaga ist großer Fan

Lady Gaga, die sich gerade das Gesicht Bowies auf ihren linken Rippenbogen tätowieren ließ, ist selbst ein riesiger Fan des Verstorbenen, bezeichnete ihn in Interviews immer wieder als „wahren, wahren Künstler“.


Neben Lady Gaga werden auch Kollegen wie Adele, Justin Bieber Rihanna, Ellie Goulding oder Lionel Richie auftreten. In Hommagen an extravagante Popkünstler ist die Künstlerin übrigens geübt. 2009 beteiligte sie sich beim britischen Pendant zu den Grammys, den Brit Awards, an einer Performance, die das musikalische Lebenswerk der Pet Shop Boys würdigte.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!