Homepage

GPS Tracker fürs Auto: Der unauffällige Diebstahlschutz

Fahrzeuge ohne Diebstahlschutz oder den Einbau eines GPS Trackers sind im Falle eines Diebstahls oft nur sehr schwer auffindbar. Deshalb solltest du über die Anschaffung eines GPS Trackers für dein Fahrzeug nachdenken. Welche Modelle infrage kommen und worauf es zu achten gilt, erfährst du hier.

GPS Tracker Auto
Im Falle eines Diebstahls kannst du dein Fahrzeug mit einem GPS Tracker für Autos orten. Foto: iStock/Maridav
Inhalt
  1. GPS Tracker fürs Auto – die drei besten Modelle
  2. Warum solltest du einen GPS Tracker für dein Auto kaufen?
  3. Die verschiedenen Arten von GPS Trackern für dein Auto
  4. Diese Faktoren zeichnen einen guten GPS Tracker für Fahrzeuge aus
  5. Weitere Dinge, die du bei einem GPS Tracker fürs Auto beachten solltest
  6. Fazit – Das ist der beste GPS Tracker fürs Auto
 

GPS Tracker fürs Auto – die drei besten Modelle

Es gibt heutzutage eine große Auswahl an GPS Trackern für Autos, wobei der Preis je nach Ausstattung variiert. Um dir dabei zu helfen, den passenden GPS Tracker für dein Auto zu finden, haben wir die besten Modelle zusammengestellt, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

SALIND GPS Tracker – der Allrounder für Fahrrad, Auto und Motorrad

Der Salind GPS Tracker ist nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern verfügt auch über eine starke Akkulaufzeit von 40 Tagen, beziehungsweise 90 Tagen im Standby-Modus. Dank der bereits integrierten SIM-Karte ist das Gerät direkt einsatzbereit. So musst du sich nur online registrieren und schon kann es losgehen.

  • Universell einsetzbarer Tracker für Fahrräder und Autos
  • Dank des robusten Magneten ist das Gerät einfach und sicher zu befestigen
  • Zusatzfunktionen: Präzise Live-Ortung, 100 Tage Streckenspeicher, Möglichkeit, einen Geozaun einzustellen, wasserdicht
  • Produktmaße: 10 x 7 x 2,5 cm

Kimfly Magnet GPS Tracker - für Tracking in Echtzeit

Affiliate Link
Auf Amazon kaufen

Mit einer Positionierungsgenauigkeit von bis zu fünf Metern ist dieser Magnet GPS Tracker von Kimfly perfekt, um dein Auto in Echtzeit zu verfolgen. Er unterstützt auch Geofencing und hat eine Akkulaufzeit von 2 bis 5 Tagen.

  • Einsetzbarer Tracker für Autos, Trucks, Boote und Baumaschinen
  • Das Gerät unterstützt nur das 2G-Netzwerk
  • Zusatzfunktionen: Geofencing, unterstützt Android / IOS APP, Web / WAP, und GPS / A-GPS / LBS Modus Positionierung, wasserdicht
  • Produktmaße: 5 x 4 x 3 cm

TKMARS GPS Tracker Magnet – für eine lange Akkulaufzeit

Mit einer eingebauten Batterie von 5.000 mAh kann der GPS Tracker Magnet von TKMARS bis zu 90 Tage lang genutzt werden. Außerdem bietet er eine präzise Live-Ortung sowie einen Routenverlauf von bis zu drei Monaten.

  • Einsetzbarer Tracker für Autos, Caravans, Boote und Container 
  • Das Gerät unterstützt nur 2G-Netzwerk
  • Zusatzfunktionen: Geofencing, präzise Live-Ortung, mehrere Alarmmodi, wasserdicht
  • Produktmaße: 13.2 x 10 x 5,9 cm

Hier findest du GPS Tracker für dein Motorrad im Check.

 

Warum solltest du einen GPS Tracker für dein Auto kaufen?

  1. Sicheres Ankommen und Zurückkehren zu einem Standort: Neben der Verwendung als Fahrzeugverfolgungsgerät unterstützt es den Fahrer bei der Erstellung von Karten und Wegbeschreibungen und hilft ihm, sicher an sein gewünschtes Ziel zu gelangen.
  2. Verfolge dein Fahrzeug, wenn es gestohlen wird: Wenn ein Fahrzeug gestohlen wird, kann es sehr schwierig sein, es aufzuspüren. Bei den meisten Autos werden die Nummernschilder geändert oder entfernt, um nicht erwischt zu werden. Mit einem GPS Tracker fürs Auto kannst du feststellen, wo dein gestohlener Wagen steht, damit du ihn zurückerhältst.
  3. Verfolge die Fahrweise von Familienmitgliedern: Wenn dein Teenager gerade lernt, Auto zu fahren, oder dein älterer Elternteil weiterhin unabhängig bleiben möchte, kann ein GPS Tracker im Auto eine großartige Möglichkeit sein, deren Sicherheit zu überwachen. So kannst du sicherstellen, dass alle Familienmitglieder nicht irgendwo sind, wo sie nicht sein sollten.
  4. Spare Kraftstoffkosten, indem du dich weniger verfährst: Neben dem Offensichtlichen kann ein Auto Tracker auch verhindern, dass du dich verfährst und in einer unbekannten Gegend landest. Wenn du dich des Ziels und der Route dorthin sicher bist, gelangst du ohne Probleme von Punkt A nach Punkt B und kannst dabei auch den Kraftstoffverbrauch senken.
  5. Mehr Sicherheit für Familienmitglieder während der Fahrt: Einige GPS Sender fürs Auto verfügen über SOS-Tasten. Dadurch werden Notdienste ausgelöst, wenn sie aktiviert werden, sodass der Standort schnell geortet werden kann.
 

Die verschiedenen Arten von GPS Trackern für dein Auto

Batteriebetriebene GPS Tracker

Die meisten GPS Tracker für Autos sind batteriebetrieben. Das bedeutet, dass du sie häufig überprüfen musst, um zu vermeiden, dass die Batterie zum ungünstigsten Zeitpunkt leer ist. Da diese Geräte kabellos und kompakt sind, kannst du sie sehr leicht verstecken. Halte dein Gerät außer Sichtweite, um zu verhindern, dass ein potenzieller Dieb es entdeckt und entfernt, bevor er sich mit deinem Auto davonmacht.

Plug-in GPS Tracker

Plug-in GPS Tracker werden über die 12-Volt-Steckdose oder den OBD II-Anschluss deines Autos mit Strom versorgt, sodass du dir keine Gedanken über einen Batteriewechsel machen musst. Sie sind jedoch schwer zu verstecken, wenn du deinen Tracker zur Auto Ortung verwenden willst. Sei dir zudem bewusst, wie viel Energie sie deinem Auto entziehen, um die Batterie nicht übermäßig zu belasten.

Fest verdrahtete GPS Tracker

Fest verdrahtete GPS Geräte werden direkt mit dem Fahrzeug verkabelt. Viele wählen diese Option, weil das Fahrzeug keinen OBD II Anschluss hat, der für nicht verkabelte Geräte benötigt wird. Der Vorteil eines fest verdrahteten GPS Trackers ist, dass er besser versteckt werden kann als andere. Da sie nicht mit dem OBD-Port verbunden sind, kann das GPS Gerät überall unter dem Armaturenbrett platziert werden.

 

Diese Faktoren zeichnen einen guten GPS Tracker für Fahrzeuge aus

Signalreichweite

Einige GPS Tracker funktionieren global, während viele Geräte in ihrer Reichweite beschränkt sind. Manche Firmen ermöglichen es dir, zusätzliche Länder gegen eine Gebühr hinzuzufügen. Es ist wichtig, dass du dich über die Signalreichweite deines GPS Trackers informierst, um zu vermeiden, dass du das Signal verlierst oder eine unerwartete Gebühr zahlen musst.

SOS-Taste

Sicherheit ist das A und O bei GPS Trackern fürs Auto. Wenn du oder deine Liebsten jemals in eine Notsituation geraten, können sie den SOS-Knopf aktivieren, der die Ersthelfer über ihren Standort informiert. Dies kann in Notsituationen entscheidende Zeit sparen.

Tracking in Echtzeit

Die meisten Geräte zur GPS Ortung sind heute mit einer Echtzeitüberwachung ausgestattet. Mit dieser Funktion können die Nutzer den genauen Standort ihres Fahrzeugs über eine Karte und Benachrichtigungen sehen. Die Nutzer kennen auch die Route und die Adresse ihres Autos und wissen, ob es in Bewegung ist oder nicht.

Fahrtenhistorie

Eine weitere wichtige Funktion ist eine Historie der verschiedenen Fahrten, die du zurückgelegt hast. Dieses Feature zeigt grafisch auf der Karte, wo und wie sich das Fahrzeug bewegt hat. Der Tracker enthält auch andere Informationen über die Fahrtenhistorie, wie z. B. Kilometer, Stopps, Leerlauf, Motorzeit und die Durchschnittsgeschwindigkeit des Fahrzeugs.

Warnfunktion

Um wichtige Informationen vom GPS deines Fahrzeugs zu erhalten, musst du nicht ständig auf das System schauen. Bei den meisten GPS Trackern können Nutzer Alarme einrichten, um Benachrichtigungen über den Status ihres Fahrzeugs zu erhalten. GPS Tracker können Warnungen für Geschwindigkeitsüberschreitungen, Manipulationen, Tagesbeginn, Routenabweichungen, Fahrerverhalten und vieles mehr beinhalten.

Weitere Infos und noch mehr Tracker für das Auto findest du hier.

 

Weitere Dinge, die du bei einem GPS Tracker fürs Auto beachten solltest

Neben den oben genannten Faktoren solltest du auch auf folgenden Funktionen achten:

  • Wasserdichtigkeit: Der sicherste Ort für deinen GPS Tracker ist das Innere deines Autos, aber viele Nutzer ziehen es vor, ihren Tracker außen am Fahrzeug zu verstecken. In diesem Fall ist es wichtig, einen Peilsender zu kaufen, der in der Lage ist, Wasser und anderen Verschmutzungen standzuhalten.
  • Privatsphäre: Während GPS Tracker helfen können, deine Familie zu schützen, können sie auch einen direkten Draht zu deiner Familie bieten, wenn die Geräte abgefangen werden. Stelle sicher, dass du die Informationen, die du von deinem GPS Tracker erhältst, geschützt und privat hältst. Verwahre Passwortsperren auf deinem Telefon oder Computer und ändere sie regelmäßig, um zu verhindern, dass Hacker auf deine GPS Daten zugreifen können.
  • Aufbewahrung und Cases: Wenn du den Tracker direkt am Auto anbringen möchtest, indem du ihn unter das Auto legst, wirst du eine Schutzhülle benötigen. Dies wird helfen, Schäden durch Straßenschmutz zu verhindern.
  • Jederzeit und überall Zugang: Wenn du in einen GPS Tracker für dein Auto investierst, erhältst du Zugang zu den Informationen über das Internet, auf dem Smartphone und anderen Geräten. Zu wissen, wo sich dein Fahrzeug und seine Insassen zu jeder Zeit und von jedem Ort aus aufhalten, bietet einen zusätzlichen Schutz. Dieser Zugang ist oft mit einer benutzerfreundlichen App verbunden, die alle Arten von Benutzern in Echtzeit über die Bewegung des Fahrzeugs informiert.
  • Einfache Installation: Die meisten GPS Tracker für Autos sind einfach zu installieren und zu warten. Geräte, die OBD-Anschlüsse unterstützen, sind oftmals eine bessere Wahl für eine schnelle und einfache Einrichtung oder Plug-and-Play-Lösung.
 

Fazit – Das ist der beste GPS Tracker fürs Auto

GPS Tracker machen es möglich, ein Fahrzeug im Falle eines Diebstahls aufzuspüren. Doch nicht nur das. Sie helfen dir dabei, den Standort deiner Wahl sicher zu erreichen und dabei auch noch Sprit zu sparen, da du nicht weniger verfährst. Außerdem bietet es der ganzen Familie mehr Sicherheit. So siehst du, wo sich dein Teenager aufhält oder ob ältere Familienmitglieder sich verfahren haben und den Weg nicht mehr finden.

Die oben aufgeführten Produkte überzeugen allesamt durch ihre hohe Verlässlichkeit. Wenn wir jedoch nur eines dieser drei Geräte auswählen müssten, würden wir uns für den Salind GPS Tracker entscheiden. Dieses Modell hat uns am meisten überzeugt, da es sich sehr vielseitig einsetzen lässt. So kannst du nicht nur dein Auto, sondern auch Fahrräder, Motorräder und sogar Personen orten.

TV Movie empfiehlt