Serien

"Gotham": Will Pro7 die Comic-Serie jetzt absetzen?

Es steht nicht gut um "Gotham" auf Pro7. Denn trotz der neuerlichen Bekenntnis zu „The Flash“ bleibt eine Bestätigung für die Fortsetzung von „Gotham“ immer noch aus. Droht jetzt sogar die überraschende Absetzung?

"Gotham" Pro7 Absetzung
Gibt es eine Zukunft für "Gotham" auf Pro7. Die Prognose ist derzeit äußerst düster.

Es ist „nur“ eine weitere Episode in der unendlichen Geschichte der Quoten-Flops von erfolgreichen US-Serien im deutschen Fernsehen. Denn bekanntlich haben es die US-Zuschauer-Hits auf dem deutschen Markt besonders schwer ihr Publikum zu finden. Nach phänomenalen Einschaltquoten zu Beginn ging es auch für die Comic-Serien „The Flash“ und "Gotham" rapide bergab. Und nun droht einer von beiden schon die Absetzung.

Denn Pro7 veröffentlichte nun die aktuellen Ausstrahlungspläne und gab bekannt, dass "The Flash" am 22. März mit der zweiten Staffel zurückkehren wird. Doch die beliebte Serie rutscht um zwei Stunden nach hinten und wird erst ab 23:15 Uhr zu sehen sein. Davor dürfen sich Fans mit den Simpsons, Two Broke Girls und dem Neustart des „Supergirl“ begnügen.

Gothams Zukunft ist ungewiss

Doch wo bleibt "Gotham", eben jene Serie, mit der "The Flash" früher im Doppelpack zu sehen war? Dazu wollte sich Pro7 derzeit noch nicht äußern. Tatsache ist, dass "Gotham" zum Ende der letzten Staffel die Zuschauer weggebrochen sind. Gerade einmal knapp über sieben Prozent der Zuschauer waren beim Finale dabei – vielleicht zu wenig für eine Fortsetzung auf Pro7? Wir sind gespannt, wann sich der Privatsender zum Schicksal von Gotham äußern wird.  



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt