Serien

"Game of Thrones"-Spin-off: George R.R. Martin entschuldigt sich für Falschinformation

Game of Thrones“-Erfinder George R.R. Martin entschuldigt sich für Falschinformation über den Titel des Spin-offs über die Vorgeschichte von GOT.

"Game of Thrones" Nachtkönig
GOT-Spin-off: George R.R. Martin entschuldigt sich für Falschinformation. HBO

Game of Thrones“ neigt sich dem Ende zu, doch ein Prequel, das im gleichen Serien-Universum spielen wird, ist bereits in der Mache.

Nach und nach werden immer mehr Informationen über das Spin-off bekannt. Kürzlich hieß es seitens George R.R. Martin, der von ihm vorgeschlagene Titel „The Long Night“ („Die Lange Nacht“) stünde mittlerweile fest, doch nun rudert das Fantasy-Genie zurück.

 

Heißt das GOT-Prequel doch nicht "The Long Night"?

„HBO hat mich informiert, dass der Jane Goldman-Pilot (noch) nicht THE LONG NIGHT heißt. Das ist gewiss der Titel, den ich bevorzuge, aber für den Moment ist der Pilot offiziell UNBETITELT. Also... mea culpa, mea culpa, mea culpa“, schreibt er auf seinem Blog.

Davon abgesehen komme man mit der Pilot-Folge und der Besetzung jedoch gut voran und das Projekt nehme Gestalt an.

Das Rätselraten um den Namen des GOT-Ablegers geht nun also in die zweite Runde. Zumindest offiziell. Immerhin lässt der Autor in seinem Statement durchblicken, dass es vermutlich trotz allem bei „The Long Night“ bleibt („[…]dass der Jane Goldman-Pilot (noch) nicht THE LONG NIGHT heißt“), er den Titel nur nicht hätte verraten dürfen („Ich könnte euch mehr erzählen, aber das darf ich nicht“).

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!