Serien

"Gossip Girl": Blake Lively und Leighton Meester waren nicht die erste Wahl!

Überraschung: Eigentlich sollten gar nicht Blake Lively und Leighton Meester die Hauptrollen in der erfolgreichen Teen-Serie "Gossip Girl" spielen, sondern zwei andere aus sehr bekannten Schauspieler-Familien!

Gossip Girl Blake Lively und Leighton Meester waren zweite Wahl
Leighton Meester und Blake Lively spielten die Hauptrollen in "Gossip Girl"

Können wir uns "Gossip Girl" überhaupt ohne die schöne Blake oder die glamouröse Leighton vorstellen? Absolut nicht. Doch fast hätten es die beiden Beautys gar nicht in die Serie geschafft. Denn nun enthüllte David Rapaport, Casting-Direktor des Senders The CW, dass dieser eigentlich zwei andere Schauspielerinnen für die Hauptrollen wollte. Sie wollten Rumer Willis und Ashley Olsen.

Doch mit ihnen hätte man bereits zwei sehr bekannte Darstellerinnen verpflichtet, denn beide kommen aus bekannten Familien. Rumers Eltern heißen Demi Moore und Bruce Willis, während Ashley Olsen eine Hälfte der Olsen-Twins ist, die mit "Full House" in den 90ern weltberühmt wurden. Beide hatten bereits so viel im "Gepäck", das theoretisch die neue Serie überstrahlt hätte. "Diese weniger bekannten Mädchen haben das Wesen des Formats wirklich eingefangen und es über sechs Jahre hinweg getragen", erklärte sich Rapaport im "Buzzfeed"-Interview zufrieden.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt