Kino

Golden Globes 2020: Das sind die Nominierten für Film und TV | Netflix dominiert

Der wichtigste Filmpreis nach dem Oscar: Endlich wurden die Nominierungen für die Golden Globes 2020 in den Kategorien Film und TV verkündet.

"Joker"Joaquin Phoenix
2019 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved. TM & © DC Comics

Kaum zu glauben, aber die Nominierungen für die "Golden Globes 2020" haben vor allem einen großen Gewinner hervorgebracht: Netflix! Der Streaming-Anbieter sicherte sich mit "Marriage Story", "The Irishman" und "Die zwei Päpste" gleich drei der fünf Nominierungsplätze in der Kategorie "Bester Film - Drama". Generell gehört Martin Scorseses Mafia-Epos "The Irishman", Todd Philips düstere Comicbuch-Verfilmung "Joker", Noah Baumbachs sensibles Drama "Marriage Story" sowie Bong Joon-Hos Gesellschaftssatire "Parasite" zu den ganz großen Favoriten um den begehrten Filmpreis. Bei den TV-Serien konnte sich Netflix mit "The Crown", HBO mit "Succession" und "Big Little Lies" sowie Amazon Prime mit "Fleabag" viele Nominierungen sichern.

Zu den größten Überraschungen gehören die Nicht-Nominierungen von "Game of Thrones", "The Big Bang Theory" und "Modern Family". Immerhin konnte sich Darsteller Kit Harington immerhin über eine Nominierung für seine Rolle als "Jon Snow" freuen.

Generell gelten die "Golden Globes" als wichtiger Gradmesser und zweitwichtigster Industrie-Preis nach den Oscars.

Alle Nominierungen seht ihr in der Übersicht:

Bester Spielfilm – Drama

1917
The Irishman
Joker
Marriage Story
Die zwei Päpste

Beste Darstellung einer Schauspielerin in einem Spielfilm – Drama

Cynthio Erivo - “Harriet”
Scarlett Johansson - “Marriage Story”
Soarise Ronana - “Little Women”
Charlize Theron - “Bombshell”
Renee Zellweger - “Judy”

Beste Darstellung eines Schauspielers in einem Spielfilm – Drama

Christian Bale - “Ford v. Ferrari”
Antonio Banderas - “Pain and Glory”
Adam Driver - “Marriage Story”
Joaquin Phoenix - “Joker”
Jonathan Pryce - “The Two Popes”

Best Spielfilm – Komödie oder Musical

Dolemite is my Name
Jojo Rabbit
Knives Out
Once Upon a Time in Hollywood
Rocketman

Beste Darstellung einer Schauspielerin in einem Spielfilm – Komödie oder Musical

Awkwafina - “The Farewell”
Ana de Armas - “Knives Out”
Beanie Feldstein - “Booksmart”
Emma Thompson - “Late Night”
Cate Blanchett - “Where’d You Go Bernadette”

Beste Darstellung eines Schauspielers in einem Spielfilm – Komödie oder Musical

Daniel Craig - “Knives Out”
Roman Griffin Davis - "Jojo Rabbit"
Leonardo DiCaprio - "Once Upon a Time in Hollywood"
Taron Egerton - "Rocketman"
Eddie Murphy - "Dolemite Is My Name"

Bester animierter Film

Die Eiskönigin 2
Der König der Löwen
Missing Link
Toy Story 4
Drachenzähmen leicht gemacht 3

Bester fremdsprachiger Film

The Farewell
Les Misérables
Leid und Herrlichkeit
Parasite
Porträt einer jungen Frau in Flammen

Beste Darstellung einer Schauspielerin in einer Nebenrolle in einem Spielfilm - Drama

Annette Benning - “The Report”
Margot Robbie - “Bombshell”
Jennifer Lopez - “Hustlers”
Kathy Bates - “Richard Jewell”
Laura Dern - “Marriage Story”

Beste Darstellung eines Schauspielers in einer Nebenrolle in einem Spielfilm – Drama

Tom Hanks - “A Beautiful Day in the Neighborhood”
Al Pacino - “The Irishman”
Joe Pesci - “The Irishman”
Brad Pitt - “Once Upon A Time In Hollywood”
Anthony Hopkins - “The Two Popes”

Bester Regisseur - Spielfilm

Bong Joon Ho - “Parasite”
Sam Mendes - “1917”
Quentin Tarantino - “Once Upon A Time In Hollywood”
Martin Scorsese - “The Irishman”
Todd Phillips - “Joker”

Bestes Drehbuch - Spielfilm

Marriage Story
Parasite
The Two Popes
Once Upon A Time In Hollywood
The Irishman

Bester Soundtrack - Spielfilm

Motherless Brooklyn
Little Women
Joker
1917
Marriage Story

Bester Song - Spielfilm 

“Beautiful Ghosts” – CATS
“I’m Gonna Love Me Again” – Rocketman
“Into the Unknown” – Frozen 2
“Spirit” – The Lion King
“Stand Up” – Harriet

Beste Serie – Drama

Big Little Lies
The Crown
Killing Eve
The Morning Show
Succession

Bester Serien-Hauptdarsteller – Drama

Brian Cox - “Succession”
Kit Harington - “Game of Thrones”
Rami Malek - “Mr. Robor”
Tobias Menzies - “The Crown”
Billy Porter - “Pose”

Beste Serien-Hauptdarstellerin – Drama

Jennifer Aniston - “The Morning Show”
Jodi Comer - “Killing Eve”
Nicole Kidman - “Big Little Lies”
Reese Witherspoon - “The Morning Show”
Olivia Colman - “The Crown”

Beste Serie – Komödie/Musical

Barry
Fleabag
The Kominsky Method
The Marvelous Mrs. Maisel
The Politician

Bester Serien-Hauptdarsteller – Komödie/Musical

Ben Platt - “The Politician”
Paul Rudd - “Living With Yourself”
Rami Yousef - “Rami”
Bill Hader - “Barry”
Michael Douglas - “The Kominsky Method”

Beste Serien-Hauptdarstellerin – Komödie/Musical

Christina Applegate - “Dead to Me”
Phoebe Waller-Bridge - “Fleabag”
Natasha Lyonne - “Russian Doll”
Kirsten Dunst - “On Becoming a God in Central Florida”
Rachel Brosnahan - “Marvelous Mrs. Maisel”

Beste Miniserie oder Fernsehfilm

Catch-22
Chernobyl
Fosse/Verdon
The Loudest Voice
Unbelievable

Bester Hauptdarsteller – Miniserie oder Fernsehfilm

Chris Abbott - “Catch 22”
Sacha Baron Cohen - “The Spy”
Russell Crowe - “The Loudest Voice”
Jared Harris - “Chernobyl”
Sam Rockwell - “Fosse/Verdon”

Beste Hauptdarstellerin – Miniserie oder Fernsehfilm

Michelle Williams - “Fosse/Verdon”
Helen Mirren - “Catherine the Great”
Merritt Wever - “Unbelievable”
Kaitlyn Dever - “Unbelievable”
Joey King - “The Act”

Bester Nebendarsteller – Serie, Miniserie oder Fernsehfilm

Alan Arkin - “Kominsky Method”
Kieran Culkin - “Succession”
Andrew Scott - “Fleabag”
Stellan Skarsgård - “Chernobyl”
Henry Winkler - “Barry”

Beste Nebendarstellerin – Serie, Miniserie oder Fernsehfilm

Meryl Streep - “Big Little Lies”
Helena Bonham Carter - “The Crown”
Emily Watson - “Chernobyl”
Patricia Arquette - “The Act”
Toni Collette - “Unbelievable”



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt