Kino

Golden Globes 2020: Das sind die Gewinner in Film und TV

Der wichtigste Filmpreis nach dem Oscar: Die Gewinner der Golden Globes 2020 in den Kategorien Film und TV wurden verkündet - mit einigen Überraschungen!

Brad Pitt bei den "Golden Globes 2020"
Das sind die Gewinner der "Golden Globes 2020" Getty Images
 

"Once Upon a Time in Hollywood" und "1917" sind die großen Gewinner

Im Gegensatz zu den Oscars sind die Golden Globes im Bereich Film in zwei Genre-Kategorien aufgeteilt: Drama und Komödie/Musical. In letzterer gehörte Quentin Tarantinos Film-Epos "Once Upon a Time in Hollywood" zu den ganz großen Gewinnern des Abends: Der Film wurde nicht nur als "Bester Spielfilm (Komödie/Musical) ausgezeichnet, sondern auch in der Kategorie "Bestes Drehbuch". Daneben konnte sich Brad Pitt eine begehrte Goldstatue als "Bester Nebendarsteller" sichern!

"Joker"Joaquin Phoenix
Joaquin Phoenix wurde als "Joker" ausgezeichnet          2019 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved. TM & © DC Comics

Etwas zu lachen hatte auch Schauspieler Joaquin Phoenix, der für seine sensationelle Darstellung als "Joker" völlig verdient als "Bester Hauptdarsteller" (Drama) ausgezeichnet wurde und angesichts der verheerenden Brände in Australien für mehr Umweltbewusstsein appellierte - wie viele Prominente vor ihm. Bei den Damen des Abends wurden Renée Zellweger für "Judy" sowie Awkwafina für den brillanten Independent-Film "The Farewell" als "Beste Hauptdarstellerinnen" ausgezeichnet.

Für die größte Überraschung sorgte allerdings die Wahl in der Kategorie "Beste Regie" und "Bester Film" (Drama): Sam Mendes konnte sich mit seinem technisch brillanten "One-Take"-Weltkriegsfilm 1917 gegen hochrangige Konkurrenten wie Martin Scorsese ("The Irishman"), Todd Phillips ("Joker") und Quentin Tarantino ("Once Upon a Time in Hollywood") durchsetzen. 

 

"Fleabag" und "Succession" dominieren im TV-Bereich

Das Fleabag Cast
Das Ensemble von "Fleabag" freut sich über den "Golden Globe"       Getty Images

Für HBO, einen der größten Pay-TV-Sender der USA, gab es auch in diesem Jahr Grund zur Freude: Doch nicht etwa wegen des enttäuschenden Abschneidens von "Game of Thrones" (der einzige GoT-Nominierte Kit Harington ging leer aus), sondern wegen der 2. Staffel von "Succession". Die hierzulande noch relativ unbekannte US-Serie handelt von den Roy-Geschwistern, die um die Kontrolle ihres Medienkonzerns Waystar/Royco kämpfen - sowohl gegen externe Übernahmeversuche als auch untereinander. Zwei Hauptpreise gab es für Hauptdarsteller Brian Cox sowie für die beste Drama-Serie. In Deutschland ist die Serie aktuell über Sky, Sky Go und Sky Ticket abrufbar. Auch die HBO-Mini-Serie "Chernobyl" wurde mit zwei Preisen ausgezeichnet: als beste Mini-Serie und für Darsteller Stellan Skarsgård.

Im Comedy-Bereich gab es hingegen großen Jubel für Amazon Prime Video: Die 2. Staffel von "Fleabag" konnte sich als beste Comedy-Serie gegen starke Konkurrenz durchsetzen. Auch "Fleabag"-Schöpferin und Hauptdarstellerin Phoebe Waller-Bridge wurde mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Neben den Hauptpreisen wurden Kult-Darsteller Tom Hanks und Moderatorin Ellen DeGeneres mit Ehrenpreisen bedacht.

Hier seht ihr alle Gewinner der "Golden Globes 2020" 

 

Golden Globes 2020: Das sind die Gewinner der Preisverleihung

Bester Spielfilm – Drama

1917

Beste Darstellung einer Schauspielerin in einem Spielfilm – Drama

Renee Zellweger - “Judy”

Beste Darstellung eines Schauspielers in einem Spielfilm – Drama

Joaquin Phoenix - “Joker”

Bester Spielfilm – Komödie oder Musical

Once Upon a Time in Hollywood

Beste Darstellung einer Schauspielerin in einem Spielfilm – Komödie oder Musical

Awkwafina - "The Farewell"

Beste Darstellung eines Schauspielers in einem Spielfilm – Komödie oder Musical

Taron Egerton - "Rocketman"

Bester Regisseur - Spielfilm

Sam Mendes - "1917"

Bestes Drehbuch - Spielfilm

Once Upon A Time In Hollywood

Beste Darstellung einer Schauspielerin in einer Nebenrolle in einem Spielfilm

Laura Dern - "Marriage Story"

Beste Darstellung eines Schauspielers in einer Nebenrolle in einem Spielfilm

Brad Pitt - "Once Upon A Time In Hollywood"

Bester animierter Film

Missing Link

Bester fremdsprachiger Film

Parasite

Bester Soundtrack - Spielfilm

Hildur Guonadottir - "Joker" 

Bester Song - Spielfilm 

“I’m Gonna Love Me Again” – "Rocketman"

Beste Serie – Drama

Succession

Bester Serien-Hauptdarsteller – Drama

Brian Cox - “Succession”

Beste Serien-Hauptdarstellerin – Drama

Olivia Colman - "The Crown"

Beste Serie – Komödie/Musical

Fleabag

Bester Serien-Hauptdarsteller – Komödie/Musical

Rami Yousef - “Rami”

Beste Serien-Hauptdarstellerin – Komödie/Musical

Phoebe Waller-Bridge - “Fleabag”

Beste Miniserie oder Fernsehfilm

Chernobyl

Bester Hauptdarsteller – Miniserie oder Fernsehfilm

Russell Crowe - “The Loudest Voice”

Beste Hauptdarstellerin – Miniserie oder Fernsehfilm

Michelle Williams - “Fosse/Verdon”

Bester Nebendarsteller – Serie, Miniserie oder Fernsehfilm

Stellan Skarsgård - “Chernobyl”

Beste Nebendarstellerin – Serie, Miniserie oder Fernsehfilm

Patricia Arquette - “The Act”



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt