Fernsehen

GNTN | Heidi Klum soll nach Berlin ziehen: So teuer ist das neue Haus angeblich

Angeblich zieht es Heidi Klum (47) nach 30 Jahren USA zurück in ihre deutsche Heimat.

Heidi Klum
Ob der anschwellende Rassismus oder der Umgang mit der Corona-Krise in den USA Gründe für den angeblichen Umzug Heidi Klums (47) nach Berlin sind? Bisher kann nur spekuliert werden. Foto: Getty Images

Nachdem Heidi Klum 1992 den RTL-Modelwettbewerb „Model ‘92“ bei Thomas Gottschalk (70) gewonnen hatte, wanderte sie 1993 in die USA aus, um an ihrer Karriere zu arbeiten – wie wir heute wissen sehr erfolgreich.

Heute lebt sie mit ihrem Mann Tom Kaulitz (30) und ihren Leni (16), Henry (14), Johan (13) und Lou (10) in einer 1.100 Quadratmeter großen Luxus-Villa in Bel Air. Angeblich hat das Model jetzt Pläne, mit Kind und Kegel nach Berlin zu ziehen. Das berichtet „Gala“ in Berufung auf Freunde des Supermodels.

Angeblich, so heißt es weiter, will sie 15 Millionen Euro in ihr neues Domizil stecken. „Es soll in den Süden von Berlin gehen – nach Dahlem, Zehlendorf oder auch in Richtung Wannsee“, so der Insider gegenüber dem Promi-Magazin. Gründe für Klums Pläne sind nicht bekannt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt