Fernsehen

GNTM 2017, Folge 5: Steigt Greta Feaser aus?

Greta Feaser gehört zu Heidi Klums absoluten Favoritinnen. Doch jetzt wird die „Germany‘s Next Topmodel“-Kandidatin so sehr von Liebeskummer geplagt, dass sie aussteigen möchte. 

 

GNTM 2017: „Es tut so weh!“, klagt Greta

„Ich vermiss‘ dich so“, gesteht Greta Feaser, die aktuell Kandidatin bei GNTM 2017 ist, ihrem Freund bei einem Skype-Gespräch unter Tränen. „Ich wein‘ jeden Abend. Ich wein‘ jeden Morgen“. Die 21-jährige Hessin wird von so schlimmem Liebeskummer geplagt, dass sie jetzt überlegt, alles hinzuschmeißen. Man sieht ihr ihr Leid wirklich an. „Es tut so weh“, beschreibt sie die Qualen, die die räumliche Trennung von ihrem Freund Lukas in ihr auslöst. 

 

GNTM 2017: Halten Greta Feaser und Freund Lukas die Trennung auf Zeit nicht aus?

Das junge Paar ist nach Gretas Aussage seit ca. 1,5 Jahren zusammen, lernte sich aber schon 4,5 Jahre früher kennen.  Auf ProSieben“ gesteht Greta, dass ihr ihre starken Gefühle für Lukas manchmal sogar ein bisschen Angst machen: „Ich bin so verrückt nach dem Typen, dass es mich manchmal selber erschreckt.“

 

🙄🏖💑 #kissy

Ein Beitrag geteilt von GRETA (@hellsangeli) am

 

GNTM 2017: Greta Feaser, echter Sonnenschein und Heidi Klum-Favoritin

Heidi Klum fand Greta Feaser auf Anhieb so toll, dass sie ihr eine „Wild Card“ für die Top 28 aushändigte. Jetzt könnte es sein, dass Heidi ihre Favoritin gehen lasse muss, weil Greta es nicht mehr ohne ihren Freund aushält. 

Eigentlich beschreibt sich die schöne Hessin als eine „ziemlich lässige, coole“ Person. „Ich hab eigentlich immer gute Laune. Ich lasse mich von nichts runterziehen“, stellte sie sich noch vor kurzem in einem Video vor, das auf ProSieben.de zu sehen ist. Das waren noch ganz andere Töne, als das, was sie jetzt verkündet.

 

GNTM 2017: In Gretas Kopf ist die Entscheidung schon gefallen

Die Situation hat sich so zugespitzt, dass Greta nun sogar von ihrem Ausstieg bei GNTM spricht: „Ich häng‘ sehr an meinem Freund und ich weiß nicht, ob mir das alles das so wert ist. Also, es geht mir so scheiße. Ich kann das nicht in Worte fassen und ich glaub‘, das kann hier auch keiner wirklich versehen. Ich bin sehr am Nachdenken, ob ich das hier noch will“. Greta verkündet weiter, dass „Schauspielen“ falle ihr mittlerweile zu schwer und sie müsse sich nun an erster Stelle um ihre Bedürfnisse kümmern. Ihr Herz sei „nicht nur in Millionen, [sondern] in Trilliarden Teile zersprungen“ und sie wisse nicht, wie sie es zusammenflicken solle.

Ob Greta wirklich Ernst macht und GNTM 2017 verlässt, erfahren wir vermutlich diesen Donnerstag auf ProSieben. Hoffnung, dass sie sich wieder fängt, gibt ein Satz, den sie ebenfalls in einem ProSieben-Clip über sich verlauten ließ: „Zu meinen Macken gehört, dass ich mich gerne in Sachen reinsteigere.“

Alle News zur aktuelle Staffel von "Germany's Next Topmodel" könnt ihr auf unserer GNTM-Übersichtsseite nachlesen.

Alles über die Kandidatinnen der 12. Staffel erfahrt ihr in diesem Artikel.

Wenn ihr erfahren wollt und euch dafür interessiert, wer die Gewinnerin werden könnte, schaut euch auch dieses Video an:

 

Von Anna Peters

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!