X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

GNTM-Star Noella über Hater: "Das sollen die mir erstmal nachmachen"

In den Sozialen Medien musste GNTM-Kandidatin Noella sich einiges an Kritik anhören. Doch davon lässt die 25-jährige sich nicht unterkriegen, wie sie uns im Interview erzählt.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Noella GNTM
Mit ihrem besonderen Look hat Noella schon einige Kund:innen für sich gewinnen können. Foto: ProSieben/Sven Doornkaat
Inhalt
  1. "Germany’s Next Topmodel"-Kandidatin Noella im Interview
  2. Noella über ihr Selbstbewusstein: "Irgendwann (…) habe ich mich selbst toleriert"
  3. Wer inspiriert GNTM-Star Noella?
  4. GNTM-Noella über eine Konkurrentin: "Mit der habe ich gar nichts mehr zu tun" 
  5. Für diese Konkurrentinnen würde Noella sich auch freuen

Eigentlich hatte sich Noella nur bei "Germany’s Next Topmodel" beworben, um eine Freundin zu unterstützen. Jetzt gehört die 25-Jährige zu den Top 8 der diesjährigen Staffel und sahnte bereits einige begehrte Jobs ab. 

Doch für die GNTM-Kandidatin lief es nicht immer so rosig, wie sie in der letzten Folge offenbarte. In einer emotionalen Rede sollten die Models Heidi Klum überzeugen – und Noella entschied sich dafür, intime Details aus ihrer Kindheit in Kongo preiszugeben. "An manchen Tagen hatten wir weder Wasser noch Brot. Wenn das Geld knapp war, konnte ich nicht zur Schule gehen", so das Model. Damit rührte sie Heidi Klum fast zu Tränen und bewegte sicherlich auch viele Zuschauer:innen.

Dass sie es so weit schafft, war also in keinster Weise vorgezeichnet. Gerade deswegen möchte Noella mit ihrer GNTM-Teilnahme ein Vorbild für andere darstellen, wie sie uns im Interview verrät. Auch redet sie über die größte Herausforderung in der Show, spricht offen über den harten Konkurrenzkampf und gibt Preis, mit welcher Kandidatin sie heute gar keinen Kontakt mehr hat. 

 

"Germany’s Next Topmodel"-Kandidatin Noella im Interview

TV Movie Online: Hättest du anfangs gedacht, dass du es in die Top 10 schaffst?

Noella: "Nein, das hätte ich nie gedacht. Gerade anfangs hatte ich gar keine Ahnung, was ich da mache und habe einfach gehofft, dass ich gut ankomme. Meine Personality ist manchmal too much und ich dachte, dass ich bei #GNTM rumexperimentieren und mich fallen lassen kann."

TV Movie Online: Warum hast du dich überhaupt bei #GNTM beworben? Was war deine Motivation?

Noella: "Meine Motivation war meine beste Freundin. Sie hatte sich nicht getraut, sich alleine zu bewerben und daher habe ich mich mit ihr beworben. Tatsächlich habe ich nie gedacht, dass ich genommen werde. Früher haben mir Ärzte gesagt, dass ich aufgrund meiner Vernarbungen kein Model werden kann – doch dann hatte ich die Eintrittskarte und konnte das Gegenteil beweisen."

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Noella über ihr Selbstbewusstein: "Irgendwann (…) habe ich mich selbst toleriert"

TV Movie Online: Was hoffst du, was die Zuschauer:innen sehen, wenn sie die Sendung schauen? Welche Message möchtest du rüberbringen?

Noella: "Ich will die Menschen ermutigen, ihre Vergangenheit zu akzeptieren und ihnen sagen, dass sie auch dankbar für ihre Vergangenheit sein können und dafür, dass sie trotzdem was aus sich selbst gemacht haben. In meinem Leben habe ich viel gekämpft und mir selbst viele Vorwürfe gemacht. Ich dachte immer, dass ich fehl am Platz bin. Irgendwann habe ich dann angefangen, alles so zu akzeptieren, wie es ist und mich selbst toleriert. Die Welt ist einfacher, wenn man mit sich selbst im Reinen ist. Ich bin es einfach Leid, so viel Schmerz in der Welt zu sehen – und strahle heute für mich selbst das Positive aus und nehme die Welt dadurch anders wahr. Egal, was passiert im Leben, man soll sich niemals selbst aufgeben und die Hoffnung nie verlieren."

TV Movie Online: Hat sich deine Einstellung auch durch #GNTM geändert?

Noella: "Ja, diese Hoffnung ist für mich auch #GNTM geworden. Ich habe durch #GNTM auch angefangen, mich selbst zu reflektieren, weil wir keine Handys haben und keinen Kontakt zu Familie und Freunden. Ich habe Tagebücher geschrieben, um meine Gedanken zu ordnen und habe mich dadurch das erste Mal richtig auf mich selbst fokussiert. 

TV Movie Online: In der letzten Folge habt ihr eine Rede über eure Kindheitsträume gehalten, womit du Heidi fast zum Weinen gebracht hast. Wie war dieser Moment für dich?

Noella: "Klar, ich habe Kindheitsträume, aber vieles, dass normal für die meisten ist, Mutter und Vater, diesen Standard-Lifestyle, hatte ich eben nicht. Zurück in die Vergangenheit zu gehen, fällt mir schwer, weil ich es gewohnt bin, nicht viel darüber nachzudenken, nichts an mich heranzulassen. Ich habe mich dann aber entschieden, offen gegenüber mir selbst zu sein und es durchzuziehen. Ich finde, dass eine Vorbildperson auch eine verletzliche Person ist. Verletzlichkeit zu zeigen, macht dich nicht schwach, sondern stark. Ich bin stolz auf mich, dass ich das so gemacht habe."

 

Wer inspiriert GNTM-Star Noella?

TV Movie Online: Wer ist dein eigenes großes Vorbild?

Noella: "Es gibt sehr viele Künstler, die ich toll finde, vor allem Miley Cyrus. Ihr Charakter und Auftreten haben mich schon als Teenager inspiriert. Sie zeigt nicht nur das Perfekte, sondern auch die Facetten, die nicht so schön sind. Dabei bleibt sie sich selbst immer treu. Und Nikeata finde ich auch krass, weil sie sich etwas Großes aufgebaut hat und für viele black women ein Vorbild ist. 

TV Movie Online: Wenn du dich jetzt bei #GNTM im Fernsehen siehst, bist du zufrieden mit deinem Auftreten? Oder würdest du im Nachhinein auch etwas anders machen?

Noella: "Bis jetzt bin ich zufrieden mit meinem Auftreten. Klar, ein paar Dinge hätten auch ein bisschen anders laufen können. Das Gespräch mit Lena nach dem Trampolinshooting zum Beispiel. Ich bin mir aber selbst immer treu geblieben und kann mich nicht beschweren." 

TV Movie Online: Wie hast du den Konkurrenzkampf allgemein wahrgenommen?

Noella: "Am Anfang habe ich den Konkurrenzkampf nicht so krass wahrgenommen. Die Kandidatinnen haben mich auch gar nicht richtig gesehen und ich glaube, sie dachten, ich bin nur aus Entertaining-Gründen da. Als ich dann in LA meinen ersten Job hatte, habe ich dann die Blicke der anderen gemerkt und ab da war mir klar, dass die Krallen schon vorher da waren und jetzt rauskommen. Wir hatten zudem einen großen Leistungsdruck, denn Heidi hat uns bewiesen, dass auch einige Kandidatinnen rausfliegen können, die alle von uns bereits im Finale gesehen haben. Man konnte sich also nie sicher sein. Deswegen hofft man natürlich, dass es noch jemand anders gibt, der auch ein schlechtes Gefühl hat, wenn es bei dir gerade auch nicht so gut lief. Und man hat sich auch viel mit den anderen verglichen. Wir waren allgemein eine sehr ehrgeizige Staffel." 

TV Movie Online: Hast du jetzt noch Kontakt zu anderen Models? Zu wem genau?

Noella: "Ja, mit Vanessa, Lena und Juliana war ich gestern auf einem Event. Ich habe auch mit anderen noch Kontakt, darunter vor allem mit Jasmin und Barbara."

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

GNTM-Noella über eine Konkurrentin: "Mit der habe ich gar nichts mehr zu tun" 

TV Movie Online: Du hattest in der Sendung Streit mit der Kandidatin Jessica. Hast du dich nach der Sendung nochmal mit ihr ausgesprochen?

Noella: "Mit Jessica habe ich gar keinen Kontakt mehr. Wir sind in der Show aneinandergeraten und das war das letzte Gespräch, das wir hatten. Wir gehen heute getrennte Wege und das ist auch akzeptabel. Sie ist die einzige Kandidatin, mit der ich gar nichts mehr zu tun habe."

TV Movie Online: In den Sozialen Medien musst du dir anhören, dass du in der Sendung zu impulsiv, zu laut (etc.) bist. Wie begegnest du diesen Personen?

Noella: Am Anfang habe ich mir sehr viel anhören müssen. Ich lasse negative Kommentare einfach nicht an mich ran, reagiere darauf gar nicht. Die sollen mir das, was ich bei #GNTM geschafft habe, erstmal nachmachen (lacht). Und vorher können sie da gar nicht mitreden. 

TV Movie Online: Was war dein Highlight bei #GNTM? 

Noella: "Das Highlight war der Ufo-Walk. Das war das erste Mal, dass ich richtig Bock hatte, auf dem Catwalk mit diesem Ding rumzuspielen. Und als ich dann gelaufen bin, habe ich einfach abgeschaltet und war einfach nur für mich da. Das war so schön. Auch die ganze Atmosphäre in der Wüste war toll."

TV Movie Online: Und was war die größte Herausforderung?

Noella: "Die größte Herausforderung ist auf jeden Fall, wenn wir was mit Höhe machen. Ich musste jedes Mal vor der Kamera meine Höhenangst überspielen. Eine weitere Herausforderung war der Zwillingswalk mit Vivien – das war sehr energieraubend. Es wird ja aber bestimmt keinen weiteren Zwillingswalk geben (lacht)."

Auch interessant: 

 

Für diese Konkurrentinnen würde Noella sich auch freuen

TV Movie Online: Wer hat die größten Chancen, ins Finale zu kommen bzw. es als Model zu schaffen?

Noella: "Ich sehe mich selbst noch drin (lacht). Ansonsten sind Martina und Lou-Anne meine Favoritinnen. Durch die Reise habe ich eine gute Beziehung zu beiden aufgebaut, zu Martina eine mütterliche Beziehung. Gerade aufgrund ihrer Menschlichkeit würde ich es ihnen nochmal mehr gönnen. Jetzt sind sie noch Mitstreiterinnen und deswegen will ich sie wegschubsen. Aber wenn sie mich vorher wegschubsen, würde ich mich auch für sie freuen."

TV Movie Online: Was war der beste Rat, den du von Heidi bekommen hast?

Noella: "Heidi hat mir gesagt, dass ich für meine Hüfte Hola-Hoop machen soll. Das habe ich dann auch gemacht und bin viel lockerer geworden. Ein wirklich toller Rat! Ich habe in LA sehr viel trainiert und war nicht mehr so verkrampft, steif und maskulin. Bei meinem Six-Job kam ich dann auch viel weiblicher rüber."

TV Movie Online: Was sind deine Pläne für die Zukunft? Siehst du dich als professionelles Model? 

Noella: "Auf jeden Fall will ich weiter modeln. Ich hatte einige Joberfolge in der Staffel. Ich hoffe, dass noch weitere Anfragen kommen. Für mich sieht es aber auf jeden Fall gut aus, weil ich schon bewiesen habe, dass ich als Model arbeiten kann."

Wie weit es Noella wohl noch schafft? Das erfahrt ihr in den neuen Folgen von GNTM, immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Text und Interview: Leila Dawils

 

*Affiliate-Link

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt