Stars

GNTM-Siegerin Simone: Das denkt sie wirklich über Heidi Klum

Die ehemalige GNTM-Kandidatin Simone Kowalski hat sich nicht nur für den neuen Playboy ausgezogen, sondern ganz nebenbei aus dem Nähkästchen geplaudert: Das denkt sie wirklich über Heidi Klum.

Simone Kowalski
Model Simone Kowalski plaudert im Interview aus dem Nähkästchen. U.a. über Heidi Klum. Foto: Getty Images

Germanys Next TopmodelSimone Kowalski hat die Hüllen fallen lassen. Die 22-Jährige gewann 2019 das Finale der Casting-Show und ziert jetzt das neue Cover des „Playboy“. Doch nicht mit den Nackt-Bildern sorgt sie aktuell für eine Kontroverse, sondern vor allem mit ihren Statements zu GNTM und Heidi Klum. Denn Simone Kowalski hat in einem Interview auch ihre Meinung zum TV-Format und ihre Schöpferin Heidi Klum geäußert. Und anders als man denkt, kam hierbei nicht nur positives über ihre Lippen. So sieht sie vor allem den Druck, den die jungen Damen bei der Produktion ausgesetzt sind, kritisch: "Ich kann mich glücklich schätzen, dass ich das durchgestanden habe.“ Denn wie wir alle wissen, fliegen hinter den Kulissen gerne mal die Fetzen. Kowalski weiter: "Dass man es als Unterhaltung wahrnimmt, wie Menschen einander heruntermachen, finde ich unmöglich. […] Ich kann es mir bis heute nicht anschauen."

 

 

Dankbar gegenüber Heidi Klum

Allerdings betonte das Model, dass man besonders aus schwierigen Situation am meisten ziehen kann: "Das Format GNTM lehrte mich in kürzester Zeit Erfahrungen, die unbeschreiblich waren! Nicht alle waren immer positiv, jedoch vergessen viele Menschen, dass genau diese Erfahrungen uns formen und weiterbringen." Besonders dankbar zeigte sie sich gegenüber Heidi Klum: "Ohne sie wäre ich nicht an dieser Stelle im Leben. […] Heidi gab mir auf dem Weg immer die besten Tipps. Dafür bin ich sehr dankbar!" und bezeichnete sie anschließend gar als Freundin. Die 22-Jährige fand im Hinblick auf die aktuelle Corona-Krise aber auch ernste Worte: "Auf einmal ist die ganze Welt für einen kleinen Moment stehen und still geblieben. Für jeden Einzelnen ist Covid-19 eine Überwindung und ein Schock. […] Ich versuche jeden Tag, das Beste daraus zu machen: mich beruflich sowie privat weiterzubilden und einfach meine Ziele zu verfolgen.“ Leichter gesagt, als getan. Corona stellt aktuell viele Menschen vor eine finanzielle Herausforderung. Da ist es mit ein paar Klicks und Likes auf Instagram nicht getan, sodass ihre abschließende Bitte „Stay home & stay safe!“ schon fast ein wenig arrogant klingt.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt